Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 17.5.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Bußgeldkatalog für Radfahrer Das sollten Sie als Radfahrer wissen

Der Frühling ist da. Millionen von Fahrrädern werden jetzt wieder aus den Kellern und Garagen geholt, neue Fahrräder werden gekauft und auch E-Bikes erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch auch beim Fahrradfahren sind Verkehrsregeln zu beachten.

Die häufigsten Fahrrad-Sünden im Straßenverkehr

Fahrradfahrer müssen sich an Verkehrsregeln halten. Bei Verstößen drohen Verwarnungs- und Bußgelder und auch als Radfahrer kann man Punkte in Flensburg bekommen.

Unfall mit dem Rad

Bei einem Unfall mit dem Fahrrad gilt nichts anderes als bei einem Verkehrsunfall mit dem Auto. Derjenige, der den Unfall verursacht hat, muss für den entstandenen Personen- und Sachschaden haften. Wer nach einem Fahrradunfall einfach vom Unfallort wegfährt, begeht Unfallflucht. Das ist eine Straftat und wird mit Geld- oder Freiheitsstrafe bestraft. Man muss also dem Unfallgegner seine Personalien übergeben.

Ist ein Kfz beteiligt, unbedingt das Kennzeichen notieren. Gibt es Streit über den Hergang des Unfalles oder sind Verletzte zu beklagen, sollte die Polizei zur Unfallstelle gerufen werden.

aus der Sendung vom

Fr, 17.5.2019 | 12:15 Uhr

Das Erste