Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 4.5.2017 | 12:15 Uhr | Das Erste

Geschmacksprobe Bratwürste aus dem Kühlregal

Kein Grillen ohne Bratwurst! Doch welche schmeckt am besten? Unsere Tester haben fünf Rostbratwürstchen von Supermärkten und Discountern probiert.

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Rostbratwurst in der Geschmacksprobe

  • Gut & Günstig (Edeka), Delikatess Rostbratwurst, 540g/1,99 Euro (100g/ca. 0,37 Euro)
  • Rewe Beste Wahl, Delikatess Rostbratwurst, 350g/ca. 2,59 Euro (100g/ca. 0,74 Euro)
  • Grill Meister (Lidl), Rostbratwurst, 540g/1,99 Euro (100g/ca. 0,37 Euro)
  • Meica, Bratmaxe, 5 Stück, 313g/ca. 3,49 Euro (100g/ca. 1,12 Euro)
  • Böklunder (Aldi Süd), Rostbratwurst, 540g/1,99 Euro (100g/ca. 0,37 Euro)

Die Tester

  • Die Profi-Köche Gourmetkoch Ingo Hopmann (Genuss-Restaurant "Hopmanns Olive" in Erkrath) und Pommesbuden-Chef Raimund Ostendorp ("Profi-Grill" in Bochum)
  • Die Hobby-Grillerinnen Katja Joussen und Mara Eli

Die Testmethode

Bei unserer Geschmacksprobe handelt es sich um eine Blindverkostung.

Die Testergebnisse

Delikatess Rostbratwurst von Gut & Günstig (Edeka)

Das Aufschneiden der Wurst zeigt: "Da sind viele Fettstücke drin und richtig große" – unsere Tester sind unangenehm überrascht. Zudem schmecke das Fleisch "weich und schwammig", beschreibt Profi-Koch Ingo Hopmann. Weiterer Minuspunkt: Unsere Tester vermissen eine leckere Würze.

Zutaten: 90% Schweinefleisch, Wasser, jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumjodat), Zucker, Gewürze, Gewürzextrakte (enthält Sellerie), Dextrose, Stabilisator: Natriumcitrate, Diphosphate; Kräuter, Schweinesaitling. Das Produkt kann Spuren von Senf enthalten.

Delikatess Rostbratwurst von Rewe Beste Wahl

Auch in dieser Wurst finden unsere Tester "relativ große Fettstücke". Die Konsistenz gefällt Profi-Koch Raimund Ostendorp gar nicht: mit einer Gabel kann er die Wurst leicht zerdrücken. Diese Wurst schmeckt unseren Testern in der Stichprobe am wenigsten.

Zutaten: Schweinefleisch 89%, Wasser, jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumjodat), Gewürze (enthalten Senf), Gewürzextrakte, Zucker, Dextrose, Stabilisator Diphosphate, Schafsaitling. Kann Spuren von Sellerie enthalten.

Rostbratwurst von Grill Meister (Lidl)

Farbe und Konsistenz dieser Rostbratwürstchen überzeugen unsere Tester auf Anhieb. "Die haben einen guten Biss", freut sich der Profi-Koch Raimund Ostendorp. "Sie ist gut gewürzt und fleischig", ergänzt Koch-Kollege Ingo Hopmann.

Zutaten: 90% Schweinefleisch, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürzextrakte (enthält Senf), Stabilisatoren: Natriumcitrate, Diphosphate; Dextrose, Säureregulator: Natriumacetate; Würze, Naturdarm (Schwein).

Bratmaxe von Meica

"Die sehen super aus und die Haut ist ganz knusprig", sind die beiden Hobby-Grillerinnen Katja Joussen und Mara Eli begeistert. Beim Aufschneiden entdecken sie allerdings große Kümmelstücke - "das finde ich schon was übertrieben", erklärt Katja Joussen. Den Koch-Profis ist die Wurst zu weich.

Zutaten: Schweinefleisch 90 %, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze, Milchzucker, Kräuter, Schafsaitling. Kann Spuren von Milcheiweiß, Sellerie, Senf enthalten.

Rostbratwurst von Böklunder (Aldi Süd)

Auch hier finden unsere Tester viel Kümmel in der Wurst, allerdings keine Fettstücke. Profi-Koch Raimund Ostendorp ist begeistert von dieser Rostbratwurst: "Da ist Fleisch drin und sie nimmt eine schöne Farbe an", fasst er zusammen. Hobby-Grillerin Mara Eli schmeckt diese Wurst ebenfalls richtig gut, den beiden anderen ist sie zu stark gewürzt.

Zutaten: Schweinefleisch (90%), Trinkwasser, jodiertes Speisesalz, (Speisesalz, Kaliumjodat), Gewürze (Kümmel, Pfeffer, Majoran, Koriander, Ingwer, Macis, Muskatnuss, Petersilie), Glukosesirup, Zucker, Gewürzextrakte (Macis-, Chili-, Kardamom-, Pimentextrakt), Stabilisator: Diphosphate; Schweinedarm. Kann Spuren von Senf und Sellerie enthalten.

Der Testsieger

Mit den Stimmen von Profi-Koch Ingo Hopmann und den Hobby-Grillerinnen Katja Joussen und Mara Eli gewinnt die Rostbratwurst von Grill Meister (Lidl). "Die ist knackig, lecker, harmonisch gewürzt – eine richtig gute Bratwurst", begründet Katja Joussen. Für Profi-Koch Raimund Ostendorp liegt die Wurst von Böklunder (Aldi Süd) vorne: "Sie hat mich im Geschmack total überzeugt", erklärt er.

aus der Sendung vom

Do, 4.5.2017 | 12:15 Uhr

Das Erste