Bitte warten...
Fertig sind die Tischkarten mit Hasenmotiv!

SENDETERMIN Do, 18.4.2019 | 13:15 Uhr | Das Erste

Selbermachen Tischkarten mit Hasenmotiv

Für eine festliche Tischtafel zu Ostern sind Tischkärtchen das Tüpfelchen auf dem i. Martina Lammel hat eine süße Idee und verwendet dabei Stoffreste.

Material

  • Tonkarton in Rosé
  • Stoffreste
  • Acrylfarbe in Braun
  • Goldmarker alternativ: Klebemarker und Blattgold
  • Bleistift
  • Klebstoff
  • Schere
  • Vorlage

So geht's

1. Den Stoff mit der braunen Farbe streichen und gut trocknen lassen.

2. Das gewünschte Motiv aus der Vorlage ausschneiden und als Schablone auf den Stoff legen. Mit der Schere exakt entlang der Kontur schneiden. Alternativ die Kontur auf der Rückseite mit Kugelschreiber vorzeichnen.

3. Die Anordnung auf der Karte festlegen, dabei den Platz für die Beschriftung berücksichtigen. Beschriftung ggf. mit Bleistift vorzeichnen, dann mit Goldmarker nachmalen. Zum Schluss den Hasen aufkleben.

1/1

Schritt für Schritt zur Tischkarte mit Hasenmotiv

In Detailansicht öffnen

Material: Tonkarton in Rosé, Stoffreste, Acrylfarbe in Braun, Goldmarker alternativ: Klebemarker und Blattgold, Bleistift, Klebstoff, Schere und Vorlage

Material: Tonkarton in Rosé, Stoffreste, Acrylfarbe in Braun, Goldmarker alternativ: Klebemarker und Blattgold, Bleistift, Klebstoff, Schere und Vorlage

Den Stoff mit der braunen Farbe streichen und gut trocknen lassen. Das gewünschte Motiv aus der Vorlage ausschneiden und als Schablone auf den Stoff legen.

Anordnung auf der Karte festlegen, dabei den Platz für die Beschriftung berücksichtigen. Beschriftung mit Bleistift vorzeichnen, dann mit Goldmarker nachmalen. Zum Schluss Hasen aufkleben.

Fertig sind die Tischkarten mit Hasenmotiv!