Bitte warten...

Kopfhörermützen Stirnband mit Schlitzen für Kopfhörer

Größe

Für ca. 52-56cm Kopfumfang
Länge etwa 50cm und 9 cm breit

Material

  • 50g Schurwollgarn (100% Merinowolle) mit 85m Lauflänge auf 50g
  • 2 Nadelspielnadeln oder eine kurze Rundstricknadel 3,5-4 mm
  • Dicke Wollsticknadel ohne Spitze, Schere
  • 1 Paar Kopfhörerscheiben mit etwa 5-5,5cm Durchmesser

Maschenprobe

Mit Nadelstärke Nr. 3,5-4 mm im Rippenmuster (ungedehnt) entsprechen 25-26 Maschen und 25 Reihen = 10 cm x 10 cm

Hinweis: Das Garn wird für das Stirnband etwas fester als üblich verarbeitet

Techniken

Patentrand

Den Patentrand beidseitig über 3 Maschen arbeiten
In Hinreihen die ersten und letzten 3 Maschen wie folgt stricken: 1 Masche rechts; 1 Masche abheben, dabei den Faden vor der Masche weiterführen; 1 Masche rechts stricken
In Rückreihen die ersten und letzten 3 Maschen wie folgt stricken: 1 Masche abheben, dabei den Faden vor der Masche weiterführen; 1 Masche rechts stricken; 1 Masche abheben, dabei den Faden vor der Masche weiterführen

Rippenmuster

In Reihen, in Hinreihen 1 Masche links, *2 Maschen rechts, 2 Maschen links, ab * stets wiederholen enden mit 2 Maschen rechts, 1 Masche links. In Rückreihen Maschen stricken wie sie erscheinen

Randmaschen (für den Kopfhörerschlitz)

Maschen stricken wie sie erscheinen

Anleitung

Das Modell wird quer gestrickt, dafür ein Band stricken, 1 x verdrehen und anschließend zum Ring schließen, für die Kopfhörer werden 2 senkrechte Schlitze eingearbeitet. Die Schlitze werden dabei eher knapp gestrickt, so dass die Kopfhörer gut sitzen

26 Maschen anschlagen und in folgender Mascheneinteilung weiter arbeiten: 3 Maschen Patentrand, 20 Maschen im Rippenmuster, 3 Maschen Patentrand.

Nach etwa 9 cm ab Anschlagkante gemessen für den ersten Kopfhörerschlitz die Arbeit mittig teilen und über die nächsten 10 Reihen beide Hälften getrennt arbeiten. Die nächsten 25cm wieder über alle 26 Maschen weiterarbeiten, dann den 2. Kopfhörerschlitz einarbeiten, dafür wieder die Arbeit mittig teilen und über die nächsten 10 Reihen beide Hälften getrennt arbeiten. Abschließend nochmals etwa 9cm im Rippenmuster über alle 26 Maschen stricken, dann in etwa 50cm Höhe alle Maschen abketten.

Das Band einmal verdrehen und dann die Anschlag- und die Abkettkante zusammennähen, so dass ein verdrehter Ring entsteht - die Rippen treffen dabei versetzt aufeinander! Alle Fäden vernähen, Kopfhörer einsetzen.

Tragehinweis: Der "Drehpunkt" wird auf der Stirn getragen