Bitte warten...
Gestrickte Hausschuhe

Nie mehr kalte Füße Hüttenschuhe stricken

Diese selbstgestrickten Socken werden garantiert der Knaller unterm Weihnachtsbaum! Mit dickem Garn sind sie flott gestrickt und mit einer Hüttensohle können sie sogar als Hausschuhe durchgehen.

Größe 36/37, 38/39, 40/41 und 42/43

Material

  • Schurwollmischgarn (50% Schurwolle, 50% Polyacryl mit 55m Lauflänge auf 50m), für 1 Paar Hausschuhe benötigen Sie in der Hauptfarbe 50/100/100/100g und einer 2. Farbe für das Sternmotiv, 50g. Tipp: 1 Knäuel in der 2. Farbe reicht für 2 Paar aus!
  • Nadelspiel Nr. 6-6,5 mm
  • Häkelnadel Nr. 5-6 mm
  • Wollsticknadel, Schere, Maßband
  • 1 Paar Hüttenschuhsohlen in der passenden Schuhgröße, dazu eine Nähnadel und farblich passendes Stickgarn.
  • Alternativ zu den Hüttenschuhsohlen können Sie die Sohlen der Hausschuhe auch mit Latexmilch rutschfest ausrüsten, bitte beachten Sie dazu die Herstellerangaben.

Maschenprobe

Mit Nadelstärke Nr. 6-6,5 mm bei glatt rechts 12-13 Maschen und 16-18 Runden = 10 cm x 10 cm

Grundstrickarten

Glatt rechts
In Runden, in jeder Runde alle Maschen rechts stricken

Eingestricktes Sternmotiv
Bitte beachten Sie die Strickschriften in den entsprechenden Größen. Das Muster wir laut Anleitung glatt rechts in Runden gestrickt

Rechts verschränkte Maschen zunehmen aus dem Querfaden
Mit der rechten Nadelspitze unter den Querfaden der Vorreihe/Vorrunde von vorne nach hinten einstechen und den Querfaden auf die linke Nadelspitze heben, dann eine Masche rechts verschränkt aus dieser Schlinge stricken. Durch das verschränkte Abstricken fügt sich die Zunahme ohne Loch in das Strickbild ein

Maschen aufstricken
Diese Zunahmen werden immer am rechten Rand des Strickstückes gemacht, wenden Sie ggf. das Strickstück so, dass Arbeitsfaden und 1. Masche in der Ausgangsposition (= linke Nadel, 1. Masche am rechten Rand) liegen, den Arbeitsfaden hinter die Nadel legen. * Stechen Sie nun mit der rechten Nadel in die 1. Masche wie zum rechts stricken ein und bilden eine Schlinge, die Schlinge und die Masche dabei nicht von den Nadeln gleiten lassen. Stechen Sie nun mit der linken Nadelspitze von vorne nach hinten in die Schlinge auf der rechten Nadel ein und nehmen diese als neue Masche auf die linke Nadel. Ab * so oft wiederholen, bis die gewünschte Maschenzahl erreicht ist, für jede neue Masche stechen Sie dabei in die zuletzt gebildete Masche ein.

Krebsmasche
Krebsmaschen sind rückwärts gehäkelte feste Maschen, dafür jeweils hinter der vorhergehenden Masche einstechen und wie gewohnt 1 feste Masche häkeln.

ANLEITUNG für Hausschuhe mit Einstrickmuster Norwegerstern

für die Größen 36/37, 38/39, 40/41 und 42/43

Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe
hintereinander, jeweils durch Schrägstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für
alle Größen. Tipp: Markieren Sie sich die Angaben für Ihre gewünschte Größe mit einem Leuchtstift!

Linker Schuh
Mit dem Fersenkäppchen in der Hauptfarbe beginnen. Rundenbeginn ist an der Fußinnenseite.
8 Maschen anschlagen (= 2 Maschen je Nadel) und glatt rechts stricken. Dabei 4x/4x/5x/5x in jeder 2. Runde nach der 1. Masche jeder Nadel eine Masche rechts verschränkt aus dem Querfaden zunehmen.

1/2/3/3 weitere Runde(n) stricken. Dabei für Größe 38/39 und 42/43 in der 2. Runde noch 2 Maschen zunehmen, dafür jeweils nach der 1. Masche der 1. und 3. Nadel noch je 1 Masche rechts verschränkt aus dem Querfaden zunehmen = 24/26/28/30 Maschen.

Für das Einschlupfloch in folgender Runde die 1. Masche der 1. Nadel stricken, die folgenden 10/11/12/13 Maschen der 1. und 2. Nadel locker abketten, die letzte Masche der 2. Nadel, sowie die 6/7/7/8 M der 3. Nadel und die 6/6/7/7 Maschen der 4. Nadel rechts stricken.

Die abgeketteten Maschen in der folgenden Runde wieder locker anschlagen oder aufstricken, = 24/26/28/30 Maschen.

Nun in Runden glatt rechts weiterstricken:

• für Gr. 36/37 1x Runde 1-21 der Strickschrift „linker Schuh“ stricken. Bitte beachten, in der letzten Runde werden dabei wie in der Strickschrift eingezeichnet 4 Maschen abgenommen, = 20 Maschen

• für Gr. 38/39 1x Runde 1-21 der Strickschrift „linker Schuh“ stricken

• für Gr. 40/41 1x Runde 1-22 der Strickschrift „linker Schuh“ stricken

• für Gr. 42/43 1x Runde 1-25 der Strickschrift „linker Schuh“ stricken

Bitte die Angabe der Nadeln beachten, das Sternmotiv liegt jeweils auf der Fußoberseite!

In 19-20/20-21/21/22 cm Höhe ab Anschlag die Spitze in der Hauptfarbe über alle Maschen glatt rechts stricken, dabei darauf achten, dass die Maschenzahl möglichst gleichmäßig auf die 4 Nadeln verteilt ist.

Hinweis: Falls nach der Strickschrift die benötigte Länge für die jeweilige Größe noch nicht erreicht sein sollte noch einige Runden glatt rechts in der Hauptfarbe ergänzen!

Für die Spitze jeweils die letzten beiden Maschen einer Nadel rechts zusammen stricken, = 16/22/24/26 Maschen nach der 1. Abnahme-Runde.
Die Abnahmen für die Spitze 0x/1x/1x/1x in folgender 3. Runde und 2x/2x/3x/3x in jeder 2. Runde wiederholen = 8/10/8/10 Maschen. Die restlichen Maschen mit einem Faden zusammenziehen.
Gesamte Fußlänge 23-24/25/26-27/27-28 cm.

Den Anschlagrand flach zusammennähen. Das Einschlupfloch mit Krebsmaschen in der 2. Farbe umhäkeln. Alle Fäden vernähen. Ggf. die Hüttenschuhsohlen mit farblich passenden mit Kreuzstichen (siehe Packungsbeilage) annähen.

Für den rechten Schuh nach der Anleitung für den linken Schuh arbeiten, dabei ist der Rundenbeginn an der Fußaußenseite. Für das Sternmotiv die Strickschrift "rechter Schuh" verwenden.