Bitte warten...
Fertig ist das Kerzentablett!

SENDETERMIN Di, 23.7.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Selbermachen Kerzentablett für den Balkon

Laue Abende auf dem Balkon? Nicht ohne ein romantisches Kerzenlicht. Wir zeigen wie Urlaubsfeeling auf drei Beinen aussieht.

Material

  • Tablett oder Schale aus Holz oder Metall in Wunschgröße
  • Rundholz in Wunschlänge der Beine oder 3 Stuhlbeine
  • Optional Schablone mit Mandalamuster + Schwämmchen oder Stupfpinsel
  • Acryl- oder Kreidefarbe und Schutzlack; alternativ Farbspray auf Acrylbasis
  • Akkuschrauber mit Holz- bzw. Metallbohrer
  • Schrauben

So geht's

1. Für Holzschalen sind Acryl- oder Kreidefarben sehr gut geeignet. Für eine Metallschale empfiehlt sich ein Farbspray, das für Metall geeignet ist.

2. Optional kann die Holzschale noch mit einer Schablone verziert werden. Die Farbe wird hierbei mit einem Schwämmchen oder Stupfpinsel dünn und gleichmäßig aufgetupft.

3. Schablone vorsichtig abnehmen und Farbe gut trocknen lassen.

4. Die Beine aus Rundholz zusägen.

5. Wenn Sie die Beine nicht gerade montieren möchten, sondern mit einer kleinen Schräge, dann empfiehlt die Enden im 10-15 Grad Winkel zuzusägen.

6. Bohren Sie in die Schale jeweils in gleichmäßigen Abständen 3 Löcher. Für die Metallschale bitte einen Metallbohrer verwenden und ein Holz unterlegen, damit das Bohrloch nicht ausfranst.

7. In die Beine die Löcher ebenfalls vorbohren.

8. Die Beine von innen an der Schale festschrauben.

9. Fertig ist das Kerzentablett!

1/1

Schritt für Schritt zum Kerzentablett

In Detailansicht öffnen

Für Holzschalen sind Acryl- oder Kreidefarben sehr gut geeignet. Für eine Metallschale empfiehlt sich ein Farbspray, das für Metall geeignet ist.

Für Holzschalen sind Acryl- oder Kreidefarben sehr gut geeignet. Für eine Metallschale empfiehlt sich ein Farbspray, das für Metall geeignet ist.

Optional kann die Holzschale noch mit einer Schablone verziert werden. Die Farbe wird hierbei mit einem Schwämmchen oder Stupfpinsel dünn und gleichmäßig aufgetupft.

Schablone vorsichtig abnehmen und Farbe gut trocknen lassen.

Die Beine aus Rundholz zusägen.

Wenn Sie die Beine nicht gerade montieren möchten, sondern mit einer kleinen Schräge, dann empfiehlt die Enden im 10-15 Grad Winkel zuzusägen.

Bohren Sie in die Schale jeweils in gleichmäßigen Abständen 3 Löcher. Für die Metallschale bitte einen Metallbohrer verwenden und ein Holz unterlegen, damit das Bohrloch nicht ausfranst.

In die Beine die Löcher ebenfalls vorbohren.

Die Beine von innen an der Schale festschrauben.

Fertig ist das Kerzentablett!