Bitte warten...
Filzblätterkranz

SENDETERMIN Di, 15.10.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Selbermachen Filzblätterkranz

Die wunderschönen Farben des Herbstes holen wir uns ins Wohnzimmer: Designerin Patricia Morgenthaler macht aus wenig Material einen opulenten Kranz.

Material:

  • 2 x A3-Filzplatten in Gelb, 3-4 mm stark
  • Schere
  • Stecknadeln ohne Kopf
  • Styropor- oder Strohkranz, 20 cm
1/1

Schritt für Schritt

In Detailansicht öffnen

Aus den beiden Filzplatten ca. 5 cm große Tropfenformen ausschneiden.

Aus den beiden Filzplatten ca. 5 cm große Tropfenformen ausschneiden.

Das Filzstück mittig falten und mit einer Stecknadel am Kranz befestigen.

Die weiteren Filzstücke werden auf gleicher Höhe ziegelartig am Kranz mit Stecknadeln fixiert.

Die zweite Reihe leicht versetzt zur ersten Reihe am Kranz feststecken.

Die nächsten Reihen werden wieder leicht versetzt am Kranz angebracht.

So vorgehen, bis der Kranz mit Filz bedeckt ist. Für einen Wandkranz kann die Rückseite frei gelassen werden. Wird der Kranz ins Fenster gehängt, sollte auch die Rückseite bedeckt werden.

So geht's:

1. Aus den beiden Filzplatten ca. 5 cm große Tropfenformen ausschneiden.

2. Das Filzstück mittig falten und mit einer Stecknadel am Kranz befestigen.

3. Die weiteren Filzstücke werden auf gleicher Höhe ziegelartig am Kranz mit Stecknadeln fixiert.

4. Die zweite Reihe leicht versetzt zur ersten Reihe am Kranz feststecken.

5. Die nächsten Reihen werden wieder leicht versetzt am Kranz angebracht.

6. So vorgehen, bis der Kranz mit Filz bedeckt ist. Für einen Wandkranz kann die Rückseite frei gelassen werden. Wird der Kranz ins Fenster gehängt, sollte auch die Rückseite bedeckt werden.