Bitte warten...
Fertig ist der Blumentopf aus Holzperlen!

SENDETERMIN Di, 20.8.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Selbermachen Blumentopf aus Holzkugeln

Lust auf einen besonderen Pflanzenübertopf? Designerin Patricia Morgenthaler verschönert olle Übertöpfe und macht sie zu echten Interior-Stars!

Material

  • Holzkugeln ohne Bohrung (alternativ lufthärtende Modelliermasse)
  • Rundholz mit 25 mm Durchmesser, 4 Stück in Wunschlänge, z.B. 10 cm
  • Blumentopf oder Blechdose (eine zylindrische Form funktioniert am besten)
  • Klebstoff

So geht's

1. Die erste Reihe Kugeln dicht nebeneinander an dem Topf mit Klebstoff fixieren.

Tipp: Eine kostengünstige Alternative zu Holzkugeln sind Kugeln aus lufthärtender Modelliermasse. Für eine gleichmäßige Größe der Kugeln aus Modelliermasse, eine Wurst rollen und diese in gleich große Stücke schneiden. Anschließend werden sie in den Händen zu Kugeln geformt und für ca. 2 Tage aushärten lassen.

2. Die nächsten Reihen jeweils versetzt aufkleben.

3. So vorgehen, bis der komplette Topf mit Kugeln bedeckt ist.

4. Die Rundholzstücke unten am Topf mit Klebstoff fixieren.

5. Fertig ist der Blumentopf aus Holzkugeln

1/1

Schritt für Schritt zum Blumentopf aus Holzkugeln

In Detailansicht öffnen

Die erste Reihe Kugeln dicht nebeneinander an dem Topf mit Klebstoff fixieren.

Die erste Reihe Kugeln dicht nebeneinander an dem Topf mit Klebstoff fixieren.

Die nächsten Reihen jeweils versetzt aufkleben.

So vorgehen, bis der komplette Topf mit Kugeln bedeckt ist.

Die Rundholzstücke unten am Topf mit Klebstoff fixieren.

Fertig ist der Blumentopf aus Holzperlen!