Bitte warten...
1/1

Schritt für Schritt zur Fächermappe

In Detailansicht öffnen

Tonkartonstücke in der Mitte einmal falten.

Tonkartonstücke in der Mitte einmal falten.

Für die Seiten, jeweils zwei Tonpapierstücke erst mittig falten.

Das Papierwenden und die beiden langen Seiten bis zur eben entstandenen Falz falten.

Doppelseitiges Klebeband an alle schmalen Seiten fixieren.

Seitenteil mit der Talfalte zwischen die beiden Papierlagen legen.

Anschließend die Seitenteile am doppelseitigen Klebeband fixieren.

So mit allen Taschen weiter verfahren.

Das Pappstück für den Einband zuschneiden. Hierfür oben und unten jeweils 1 cm auf die Mappenbreite addieren. Die Gesamtbreite entspricht zweimal die Mappenhöhe plus die Mappenstärke. Auch hier werden wieder jeweils 1 cm hinzuaddiert.

Mit einem Falzbein den Mappenrücken nachfahren, damit sich dieser später besser um die Mappen schmiegen kann.

Wer mag kann mit einem Kreisstanzer mittig ein Stück herausstanzen.

Nun an alle Mappen mittig einen Streifen doppelseitiges Klebeband anbringen.

Die einzelnen Mappen genau aufeinander kleben, so dass ein Fächer entsteht.

Für den Einband den Korkstoff jeweils ca. 3 cm größer als die Pappe zuschneiden. Die Ecken schräg abschneiden und mittig den Teil für den Mappenrücken einschneiden. Rundherum doppelseitiges Klebeband anbringen.

Alle Seiten um die Pappe kleben.

Die Fächer mithilfe von doppelseitigem Klebeband erst auf einer Seite in den Einband einkleben.

Dann die Mappe zuklappen und somit die andere Seite am Einband fixieren.

Als Verschluss wird rechts und links mittig in den Einband ein Loch gestanzt und jeweils eine Metallöse fixiert. Zwei Kordelstücke an den Enden verknoten und durch die Metallöse fädeln. Die Mappe mit einer Schleife schließen.

Fächermappe