Bitte warten...
Fertiger Schlüsselanhänger

SENDETERMIN Mi, 20.5.2020 | 12:15 Uhr | Das Erste

Selbermachen Schlüsselanhänger aus Modelliermasse

Mit diesen hübschen Schlüsselanhängern von DIY-Bloggerin Lisa Tihanyi verlegt ihr eure Schlüssel garantiert nie wieder! Sie sind auch eine süße, kleine Geschenkidee.

Material

  • 1 Halbblock ofenhärtende Modelliermasse in weiß (ca. 30g)
  • 1 Halbblock ofenhärtende Modelliermasse in einer anderen Farbe, hier pink (ca. 30g)
  • Acrylroller
  • Vorlage
  • Messer
  • Buchstabenstempel
  • Goldene Acrylfarbe oder goldener Marker
  • Schlüsselring
  • Schmuck-Verbindungsring
  • Schmuckzange

So geht's:

1. Aus den beiden Blöcken Modelliermasse jeweils ein Dreieck formen.

2. Die beiden Blöcke gegenüber voneinander legen, sodass die Spitze in die entgegengesetzte Richtung zeigen. Die beiden Dreiecke bilden nun ein Viereck.

3. Mit dem Acrylroller über das Viereck aus Modelliermasse rollen.

4. Dann das Viereck falten, sodass Pink auf Pink und Weiß auf Weiß landet.

5. Dann wieder mit dem Acrylroller drüber rollen, bis es schön dünn ist. Dann wieder falten.

6. Das Ganze so lange wiederholen, bis sich ein Farbverlauf zwischen den beiden Farben bildet. Das kann eine Weile dauern, aber es lohnt sich.

7. Wenn man mit dem Farbverlauf zufrieden ist, schauen, dass die Modelliermasse mindestens 3mm dick ist.

8. Dann die Vorlage anlegen und mit einem Messer ausschneiden.

9. Mit den Buchstabenstempeln einen Namen oder ein Wort in die Modelliermasse stempeln.

10. Dann mit einem spitzen Gegenstand an der kurzen Seite des Fähnchens ein Loch machen.

11. Nun kommt der Anhänger in den Ofen – hier die Packungsanweisung des Herstellers beachten.

12. Wenn der Anhänger ausgehärtet ist, kann man die Buchstaben mit einem goldenen Marker oder mit goldener Acrylfarbe nachziehen.

13. Nun mit der Schmuckzange den Ring durch das Loch im Anhänger führen und mit einem Schlüsselring verbinden. Fertig!

1/1

Schritt für Schritt zum Schlüsselanhänger

In Detailansicht öffnen

Das benötigte Material: 1 Halbblock ofenhärtende Modelliermasse in weiß (ca. 30g), 1 Halbblock ofenhärtende Modelliermasse in einer anderen Farbe, hier pink (ca. 30g), Acrylroller, Vorlage, Messer, Buchstabenstempel, Goldene Acrylfarbe oder goldener Marker, Schlüsselring, Schmuck-Verbindungsring, Schmuckzange

Das benötigte Material: 1 Halbblock ofenhärtende Modelliermasse in weiß (ca. 30g), 1 Halbblock ofenhärtende Modelliermasse in einer anderen Farbe, hier pink (ca. 30g), Acrylroller, Vorlage, Messer, Buchstabenstempel, Goldene Acrylfarbe oder goldener Marker, Schlüsselring, Schmuck-Verbindungsring, Schmuckzange

Aus den beiden Blöcken Modelliermasse jeweils ein Dreieck formen.

Die beiden Blöcke gegenüber voneinander legen, sodass die Spitze in die entgegengesetzte Richtung zeigen. Die beiden Dreiecke bilden nun ein Viereck. Mit dem Acrylroller über das Viereck aus Modelliermasse rollen.

Dann das Viereck falten, sodass Pink auf Pink und Weiß auf Weiß landet.

Dann wieder mit dem Acrylroller drüber rollen, bis es schön dünn ist. Dann wieder falten.

Das Ganze so lange wiederholen, bis sich ein Farbverlauf zwischen den beiden Farben bildet. Das kann eine Weile dauern, aber es lohnt sich.

Wenn man mit dem Farbverlauf zufrieden ist, schauen, dass die Modelliermasse mindestens 3mm dick ist.

Dann die Vorlage anlegen und mit einem Messer ausschneiden.

Mit den Buchstabenstempeln einen Namen oder ein Wort in die Modelliermasse stempeln.

Dann mit einem spitzen Gegenstand an der kurzen Seite des Fähnchens ein Loch machen. Nun kommt der Anhänger in den Ofen. Wenn der Anhänger ausgehärtet ist, kann man die Buchstaben mit einem goldenen Marker oder mit goldener Acrylfarbe nachziehen.

Nun mit der Schmuckzange den Ring durch das Loch im Anhänger führen und mit einem Schlüsselring verbinden. Fertig!

Fertiger Schlüsselanhänger