Bitte warten...
Ring mit getrockneten Blüten

SENDETERMIN Mi, 11.5.2022 | 12:15 Uhr | Das Erste

Einfach kreativ Ring mit getrockneten Blüten

Frühling an der Wand, das macht schnell gute Laune. Kreativ-Bloggerin Judith Jelena Paus hat eine fröhliche Idee.

Material:

  • Metallring/Stickrahmen in der Größe deiner Wahl
  • Häkelborte
  • Baumwollgarn mit Glitzer (40 cm)
  • Holzperlen
  • Trockenblumen
  • Heißklebepistole

 

Anleitung:

1. Den Anfang der Häkelborte mittig an einer Seite des Metalltings/Stickrahmen festkleben.

2. Den mittleren Teil des Rings/Rahmens mehrmals mit der Häkelborte umwickeln und diese zwischendurch mit einer Heißklebepistole fixieren. Das Ende ebenfalls festkleben.

3. Das Baumwollgarn in der Mitte zusammenlegen und eine Schlaufe oben unter dem Ring durchschieben. Die beiden offenen Enden durch die Schlaufe ziehen. Das Garn ist nurn mit dem Ankerknoten befestigt.

4. Die Holzperlen durch die beiden offenen Enden des Baumwollgarns fädeln. Diese mit einem Doppelknoten schließen.

5. Trockenblumen durch die Häkelborte ziehen.

Tipp: Anstatt der Häkelborte kann auch buntes (Makramee-)Garn verwendet werden.

Noch mehr Ideen von Judith Jelena Paus finden Sie unter