Bitte warten...
Tanja Steinbach mit dem Schriftzug "Tanja strickt"

Strickschule Maschen auf Nadelspiel anschlagen

Tanja Steinbach zeigt, wie Maschen auf ein Nadelspiel angeschlagen werden.

Ein Nadelspiel besteht in der Regel aus 5 Stricknadeln mit Spitzen auf beiden Seiten.

Es gibt Nadelspiele in unterschiedlichen Längen. Es empfiehlt sich die Nadellänge nach der geplanten Anzahl an Maschen auszuwählen, so dass die Maschen weder zu nah an den Spitzen liegen (und so schnell herunter rutschen können) noch zu weit in der Mitte der Nadel liegen (und damit ständig verschoben werden müssen).

Die erforderliche Maschenzahl wird gleichmäßig auf 4 der 5 Nadelspielnadeln verteilt angeschlagen. Dabei darauf achten, dass zwischen den Spielnadeln keine Lücken entstehen.

Wenn alle Maschen angeschlagen sind, die Nadeln zur Runde legen. Darauf achten, dass die Maschen nicht verdreht werden und mit der 5. Nadel die Maschen zur Runde schließen.