Bitte warten...
fertige Ohrringe

SENDETERMIN Di, 17.8.2021 | 12:15 Uhr | Das Erste

Selbermachen Makramee Ohrringe im Boho-Style

Der Boho-Stil (Hippie-Stil) ist in diesem Sommer total im Trend! Melanie Heitmann-Schneider zeigt, wie man ganz einfach hübschen Ohrringe knüpfen können. Sie peppen jedes Outfit auf!

Material

  • Alte Ohrringe oder Rohlinge
  • Stickgarn in sommerlichen Farben
  • eine scharfe Schere
  • Stilkamm
  • Lineal oder Maßband
  • wenn man sie verschenken möchte eine schöne Pappe

So geht's

1. Zuerst müssen die einzelnen Fäden geschnitten werden. Bei diesem Beispiel habe ich eine Länge von 16cm ausgewählt. In der Länge der Ohrringe kann man dann am Ende noch variieren.

2. Man benötigt für jeden Ohrring 25 Fäden. Einen für den Mittelsteg und die restlichen um sie rechts und links dran zu knüpfen.

3. Der mittlere Faden wird dann doppelt gelegt und oben zu einer kleinen Schlaufe verknotet. Dies ist der Aufhänger um es am Ohrring festzumachen.

4. Jetzt nimmt man einen neuen Faden auch doppelt und legt ihn unter den Mittelfaden. So das die Schlaufe auf der linken Seite liegt. Die beiden losen Enden werden jetzt durch die Schlaufe fest nach links gezogen. Hier entsteht jetzt ein kleiner Knoten an dem Mittelfaden.

5. Das gleiche wird jetzt zur anderen Seite gemacht. Schlaufe unter den Mittelfaden legen und die beiden losen Enden durch die Schlaufe rechts fest ziehen. So entsteht jetzt auf der rechten Seite am Mittelfaden der Knoten.

6. Dies wiederholt man jetzt bis alle Fäden aufgebraucht sind. Hier kann man natürlich farblich spielen und unterschiedliche Farben zusammen knoten.

7. Wenn alle einzelnen Fäden an den Mittelfaden geknotet sind schiebt man diese mit den Fingern noch fest zusammen damit alles
schön eng beieinander sitzt.

8. Der Mittelfaden bekommt jetzt von unten einen Knoten, damit die einzeln angeknoteten Fäden nicht abrutschen können.

9. Jetzt ist es hilfreich zum kämmen den Ohrring auf eine weiche Unterlage zu legen. (Das Hosenbein am Oberschenkel tut es auch) Denn so werden die Fäden schneller und schöner auseinander gekämmt.

10. Mit dem Kamm geht man jetzt von allen Seiten durch die Fäden. So werden sie schön voneinander geteilt.

11. Mit einer scharfen Schere (damit der Schnitt auch schön gerade wird) kann man jetzt den Ohrring in Form schneiden.

Nur noch an den alten Ohrring hängen und fertig ist der Sommerlook.