Bitte warten...
Fertig ist der Lampion!

SENDETERMIN Di, 7.5.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Bunte Frühlingsdeko Lampions im Stickrahmen

Die letzten Tage vor den Eisheiligen stehen bevor, dann gehts los in die Terrassensaison! Hier ein Tipp, wie man sich bis dahin die Zeit vertreiben kann.

Material

  • Stoffreste, ca. 35 x 25 cm + 12 x 12 cm (Boden)
  • 2 Stickrahmen, 10 cm
  • Pappe 12 x 12 cm
  • Doppelseitiges Klebeband oder Klebstoff
  • Filzkugel oder Pompom
  • Holzperle
  • Kordel, ca. 20 cm
  • Draht, ca. 40 cm lang (1-2 mm stark)
  • Schere
  • Dicke Nadel

So geht’s

1. Den inneren und äußeren Umfang des Stickrahmens auf ein Stück stabile Pappe aufzeichnen.

2. Mit einer Schere in regelmäßigen Abschnitten die Pappe bis zum eingezeichneten inneren Kreis einschneiden und die Abschnitte nach oben biegen.

3. Auf den Innenseiten des inneren Holzstickrahmens doppelseitiges Klebeband anbringen und den Pappkreis einkleben.

4. Einen Stoffkreis mit einem Durchmesser von ca. 11 cm ausschneiden und auf den Pappboden aufkleben. Den überstehenden Stoff mit doppelseitigem Klebeband am Stickrahmen fixieren.

5. Den Stoff an einer kurzen Seite ca. 1 cm nach innen einklappen und mit doppelseitigem Klebeband fixieren.

6. Ein Stück Kordel mittig zusammenfalten und die Enden durch eine dicke Nadel fädeln. Das Ende der Schlaufe verknoten und die Holzperle und Filzkugel auffädeln.

7. Anschließend mittig durch den Boden des Lampions stechen und die Enden verknoten.

8. Auf den äußeren Rand des inneren Stickrahmens und auf den eingeklappten Teil des Stoffes wird nun doppelseitiges Klebeband aufgebracht.

9. Den Stoff nun mit den Kanten an den beiden inneren Stickrahmen befestigen.

10. Den Stoff anschließend in der Mitte leicht überlappend zusammenkleben.

11. Die Drahtenden an den Seiten durch den Stoff stechen und einmal um den Stickrahmen wickeln und fest andrücken.

12. Zum Schluss wird der äußere Stickrahmen befestigt.

1/1

Schritt für Schritt zum Lampion

In Detailansicht öffnen

Den inneren und äußeren Umfang des Stickrahmens auf ein Stück stabile Pappe aufzeichnen.

Den inneren und äußeren Umfang des Stickrahmens auf ein Stück stabile Pappe aufzeichnen.

Mit einer Schere in regelmäßigen Abschnitten die Pappe bis zum eingezeichneten inneren Kreis einschneiden und die Abschnitte nach oben biegen.

Auf den Innenseiten des inneren Holzstickrahmens doppelseitiges Klebeband anbringen und den Pappkreis einkleben.

Einen Stoffkreis mit einem Durchmesser von ca. 11 cm ausschneiden und auf den Pappboden aufkleben. Den überstehenden Stoff mit doppelseitigem Klebeband am Stickrahmen fixieren.

Den Stoff an einer kurzen Seite ca. 1 cm nach innen einklappen und mit doppelseitigem Klebeband fixieren.

Ein Stück Kordel mittig zusammenfalten und die Enden durch eine dicke Nadel fädeln. Das Ende der Schlaufe verknoten und die Holzperle und Filzkugel auffädeln.

Anschließend mittig durch den Boden des Lampions stechen und die Enden verknoten.

Auf den äußeren Rand des inneren Stickrahmens und auf den eingeklappten Teil des Stoffes wird nun doppelseitiges Klebeband aufgebracht.

Den Stoff nun mit den Kanten an den beiden inneren Stickrahmen befestigen.

Den Stoff anschließend in der Mitte leicht überlappend zusammenkleben.

Die Drahtenden an den Seiten durch den Stoff stechen und einmal um den Stickrahmen wickeln und fest andrücken.

Zum Schluss wird der äußere Stickrahmen befestigt.

Fertig ist der Lampion!