Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 16.5.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Kreativ Farbgießen mit Stern-Effekten

Sie brauchen keine künstlerischen Fähigkeiten, um ein dekoratives Wandobjekt zu malen. Martina Lammel zeigt, wie Sie mit Hilfe der Farbgieß-Technik ein schönes Bild kreieren.

Material:

  • Acrylfarben in Schwarz, Blau, Gelb, Weiß und Wunschtönen
  • Pouring-Medium (Spezielle Flüssigkeit, die für die Pouring-Technik benötigt wird)
  • Silikon-Öl
  • Keilrahmen oder Malpappen
  • Gläser
  • Rührhölzchen
  • Pinsel

So geht’s:

Die Arbeitsfläche abdecken.

Gläser mit etwas Acrylfarbe füllen und mit 2 Teilen Pouring-Medium verrühren. Dann einige Tropfen Silikon-Öl hinzufügen, nochmals gut durchrühren.

Den Malgrund in Blau und Schwarz streichen, dabei einen Verlauf erzeugen. Nicht trocknen lassen.

Alle Farben langsam als Kleckse auf die noch nasse Leinwand geben. Weitere Töne immer mittig in die Kleckse füllen. Mit einem Stäbchen wenige, kreisförmige Strukturen einarbeiten.

Zwei Farben in einem Glas ineinander fließen lassen, diese zum Schluss in die Kreismitten träufeln. Jetzt kann der Keilrahmen leicht kreisförmig bewegt werden.

Sind die Farben nach einigen Minuten zur Ruhe gekommen, einige helle tropfen aufsetzen und mit einem Hölzchen sternförmig auseinander ziehen.

Da der Farbauftrag sehr dick ist, muss mit einer längeren Trockenzeit gerechnet werden.

Designerin: Martina Lammel

aus der Sendung vom

Do, 16.5.2019 | 12:15 Uhr

Das Erste