Bitte warten...
Notizbrett

SENDETERMIN Mi, 9.10.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Handwerken Notizleiste

Material:

  • Holzbrett mit Baumkanten 70cm
  • Briefklammern 7 Stk.
  • 2x Wandhalterungen, rund (20mm)
  • 11x Schrauben (3X20mm)
  • Leinöl

Werkzeug:

  • Handsäge
  • Akkuschrauber
  • 20mm & 15mm Forstnerbohrer
  • 2mm Holzbohrer
  • Schleifpapier
  • Ziehmesser/Spachtel
  • Baumwolltuch zum Ölen
  • Winkel
  • Bleistift
  • Gliedermaßstab
1/1

Schritt für Schritt

In Detailansicht öffnen

1. Zuschnitt Holzbrett
Zeichnen Sie auf dem Holzbrett die gewünschte Länge an und sägen Sie nach Maß zu.

1. Zuschnitt Holzbrett
Zeichnen Sie auf dem Holzbrett die gewünschte Länge an und sägen Sie nach Maß zu.

2. Baumkanten säubern
Befreien Sie die natürlichen Baumkanten mithilfe eines Zugmessers oder eines Spachtels von Rinde und rissigem Splintholz bis zur gewünschten Optik.

3. Anzeichnen & Vorbohren der Briefklammern
Markieren Sie die Bohrlöcher auf einer geraden Linie, mit einem Randabstand von 5cm, und einem Loch zu Loch Abstand von 10 cm.

Bohren Sie anschließend mit dem 2mm Holzbohrer die markierten Löcher 20mm tief vor.

4.  Anzeichnen & Bohren der Aufhänger
Übertragen Sie die angezeichnete gerade Linie von der Vorderseite auf die Rückseite des Brettes und markieren Sie links und rechts einen Randabstand von 10 cm.

Bohren Sie anschließend zuerst mit dem 20mm Forstnerbohrer4mm tief, und dann mit dem 15mm Forstnerbohrer6mm tiefer.

5. Schliff aller Holzoberflächen
Schleifen Sie das Holzbrett zuerst mit grobem Schleifpapier (80er Körnung), dann mit mittlerem Schleifpapier (120er Körnung) und zuletzt mit feinem Schleifpapier (180er Körnung).

6. Einsetzen & Verschrauben der Aufhänger
Setzen Sie die Aufhänger in die Bohrungen ein und verschrauben Sie sie mit je 2 Schrauben (3x20mm).

7. Holzflächen mit Leinöl behandeln
Verteilen Sie das Leinöl, mithilfe des Baumwolltuches, gleichmäßig auf allen Holzoberflächen.
Nehmen Sie nach etwa 10 Minuten das Öl, welches nicht eingezogen ist, mit einem sauberen Tuch vom Holz auf.

8. Verschrauben der Briefklammern
Richten Sie die Briefklammern auf den vorgebohrten Löchern aus und verschrauben Sie sie mit je einer Schraube (3x20mm).

So geht's

1. Zuschnitt Holzbrett

2. Baumkanten säubern

3. Anzeichnen & Vorbohren der Briefklammern

4. Anzeichnen & Bohren der Aufhänger

5. Schliff aller Holzoberflächen

6. Einsetzen & Verschrauben der Aufhänger

7. Holzflächen mit Leinöl behandeln

8. Verschrauben der Briefklammern

Elwood Warzecha, Zimmerermeister und Holz-Designer