Bitte warten...

Handarbeit Sommerliche Loop-Schals in der Technik "Broomstick-Lace", gehäkelt oder gestrickt

Gestrickter Sommer-Loop

Größe
etwa 24 cm breit, 60-62cm lang

Material

  • sommerliches Bändchengarn (82% Baumwolle, 18% Polyester mit 180m Lauflänge auf 100g), 100g
  • Rundstricknadel Nr. 8-9 mm

Maschenprobe

im Grundmuster, mit Nadelstärke Nr. 9-10 mm entsprechen etwa 14 Maschen und 12 Reihen = 10 cm x 10 cm

Grundmuster

in Reihen, Maschenzahl teilbar durch 4
Hinweis: es sind keine weiteren Randmaschen notwendig

1. Rückreihe: *1 Masche rechts, 2 Umschläge, ab * stets wiederholen, enden mit 1 Masche rechts
2. Hinreihe: * 4 Maschen wie zum links stricken abheben (Arbeitsfaden liegt hinter den Maschen), dabei die Umschläge der Vorreihe fallen lassen und die Maschen lang ziehen. Danach die 4 Maschen wieder auf die linke Stricknadel zurückheben und in die 4 Maschen wie beim verschränkt stricken einstechen und 1 Masche rechts, 1 Masche links, 1 Masche rechts und 1 Masche links ( = insgesamt 4 Maschen) stricken – alle 4 neuen Maschen werden in die gleiche Einstichstelle (= 4 Maschen der Vorreihe) gearbeitet, erst dann die Maschen von der linken Nadel gleiten lassen, ab * stets wiederholen
3. Rückreihe: alle Maschen rechts
4. Hinreihe: alle Maschen rechts
Die 1.-4. Reihe stets wiederholen

Anleitung

36 Maschen anschlagen und im Grundmuster weiterarbeiten, Reihe 1-4 stets wiederholen. Nach etwa 60-62 cm, nach einer 3. Reihe des Grundmusters den Faden etwa 140 cm lang abschneiden. Nun die Anschlagkante mit den Maschen der letzten Reihe im Maschenstich verbinden. Sie können dabei wählen, ob Sie dabei das Schalstück 1 x verdrehen, so dass ein "falscher Möbiusschal" entsteht oder ohne Drehung, als einfachen Loop arbeiten. Alle Fäden vernähen.
Alternativ, falls Sie nicht im Maschenstich die Kanten verbinden möchten, können die Maschen in der letzten Reihe auch abgekettet werden und dann die Anschlagkante mit der Abkettkante zusammen genäht werden, auch dabei den Schal 1 x verdrehen, so dass ein "falscher Möbiusschal" entsteht. Es ergibt sich eine etwas dickere Naht.