Bitte warten...
Grillbeistelltisch

DIY-Classic Grillbeistelltisch

Wer im Sommer viel grillt, kennt auch das Platzproblem am Grill. Wohin mit dem Grillbesteck oder den Schüsseln und Tellern von den Dingen die auf dem Grill bruzeln? Patricia Morgenthaler zeigt, wie Sie ganz einfach einen Beistelltisch für den Grill bauen können.

Material

  • 2 Obstkisten (alternativ 4 Weinkisten)
  • 4 Sandkorb-Rollen zum Feststellen
  • 1 Holzbrett 30 x 50 (alternativ Schneidebrett oder Wandfliese)
  • Metallhaken, Metallstangen, Metallgriffe nach Wunsch
  • Eventuell Regalbrett 48 x 30 cm oder 3-4 Holzleisten 48 x 3 x 3 cm zur Unterteilung der Kiste
  • Holzschrauben, Akkuschrauber

So gehts:

Schrauben Sie vier Sandkorb-Rollen an einer Kiste auf der langen Seite fest.

Stapeln Sie die beiden Obstkisten aufeinander und verschrauben diese miteinander (alternativ mit Maulklammern feststecken).

Falls Sie in der oberen Obstkiste ein Regalbrett möchten, können Sie hier ein Holzbrett oder 3-4 Holzleisten mittig in der Kiste von außen mit Holzschrauben fixieren.

Außen an der oberen Kiste können Sie nun Metallgriffe, Metallstangen und/oder Metallhaken für Grillhandschuh und Grillbesteck anschrauben.

Als "Arbeitsplatte" können Sie entweder ein Holzbrett/Schneidebrett oder eine Wandfliese/Bodenfliese verwenden. Die Fliese sollten Sie zur Stabilisierung mit Montagekleber auf einem Holzbrett festkleben.

Weitere Abstellmöglichkeiten für Soßen, Gewürze, Grillbesteck bietet ein Regalbrett, das an die Rückseiten der Kisten geschraubt wird. Hier können Sie z.B. Miniregale oder Metallstangen nach Belieben anschrauben.


Weitere Ideen von Patricia Morgenthaler finden Sie hier