Bitte warten...
fertige Pads

SENDETERMIN Di, 2.6.2020 | 12:15 Uhr | Das Erste

Handarbeit Gestrickte Kosmetik-Pads

Auswaschen, trocknen und wiederverwenden – mit diesen natürlichen, selbst gemachten Kosmetik-Pads werden Ressourcen geschont und die Müllberge kleiner. Strickdesignerin Tanja Steinbach verwendet Bio-Baumwolle. Hier gehts zu Anleitung.

Größe

ein Kosmetik-Pad hat einen Durchmesser von etwa 8-9cm

Material

  • Für ein Kosmetik-Pad benötigen Sie etwa 5-6 g dickeres Bio-Baumwollgarn, es werden jeweils 2 Farben kombiniert, von der Hauptfarbe werden rund 4g je Pad verarbeitet.
    Für die in der Sendung gezeigten Modelle wurde Organico (100% Bio Baumwolle; Lauflänge: ca. 90 m / 50 g) von Lana Grossa in den Farben 69 Himbeer, 123 Sonnengelb, 115 Türkis, 128 Hellgrün verwendet.
    Alternativ sind auch andere, dickere Baumwollgarne verwendbar wie bsw. die Garne „Copenhagen“ von Lang Yarns oder Creative Coton Aran von Rico.
  • Nadelspiel, 15cm in Stärke 4-4,5mm – alternativ verwendbar sind auch die neuen Nadelspielalternativen mit nur 3 anstatt 5 Spielnadeln oder eine lange Rundstricknadel
  • Maßband, Schere, Vernähnadel

Maschenprobe

Mit Nadelstärke Nr. 4-4,5 mm bei kraus rechts entsprechen etwa 18 Maschen und 36 Runden/Reihen 10 cm x 10 cm

Anleitung

Für die gezeigten Modelle werden jeweils die Farben Himbeer & Sonnengelb sowie Türkis & Hellgrün kombiniert, dabei werden die kombinierten Farben abwechselnd als Haupt- und 2. Farbe eingesetzt.

Jeder Pad wird von Innen nach Außen gestrickt. Um in der Mitte „punktgenau“ zu beginnen, mit der Hauptfarbe 4 Maschen auf eine Nadel anschlagen, wenden und in der folgende Reihe alle Maschen verdoppeln, = 8 Maschen. Dabei die Maschen auf 2-4 Nadeln verteilen, = auf 4 Nadelspielnadeln bzw 2 Trio-Nadeln. Am Ende der Reihe die Maschen zur Runde schließen.

2. Runde: alle Maschen links stricken
Für die Kreisform in jeder Rechts-Runde Maschen nun wie beschrieben zunehmen:
3. Runde: jede Masche verdoppeln, = 16 Maschen
4. Runde: alle Maschen links stricken
5. Runde: jede 2. Masche verdoppeln, = 24 Maschen
6. Runde: alle Maschen links stricken
7. Runde: jede 3. Masche verdoppeln, = 32 Maschen
8. Runde: alle Maschen links stricken
9. Runde: jede 4. Masche verdoppeln, =40 Maschen
10. Runde: alle Maschen links stricken

Größentipp: Wenn Sie größere Kosmetik-Pads bevorzugen, einfach noch ein paar weitere Runden ergänzen und in jeder ungeraden Runde dabei nach dem gleichen Prinzip immer 8 Maschen ergänzen!

Sofern der Kordelrand in einer Kontrastfarbe gestrickt werden soll, nun den Faden der Hauptfarbe abtrennen und mit der 2. Farbe weiterarbeiten. In der nächsten, = 11. Runde jede 5. Masche verdoppeln, anschließend die 48 Maschen mit einer Strickkordel abketten

Abketten mit einer Strickkordel
Aus der ersten Masche heraus 3 Maschen in der 2. Farbe aufstricken, dabei den Anfangsfaden der 2.Farbe gut festhalten, damit sich die Masche nicht zu sehr öffnet. Dann mit einer 2. Nadel * 2 Maschen rechts stricken, anschließend 2 Maschen rechts überzogen zusammen stricken, dafür 1 Masche abheben, 1 Masche (= 1 Masche der Abkett- Runde) rechts stricken und dann die abgehobene Masche überziehen. Nun nicht wenden, sondern die Nadel soweit durch die 3 Maschen zurückschieben bzw. auf die Spitze der linken Nadel zurücklegen, dass am rechten Ende der Nadel wieder weiter gestrickt werden kann, ohne zu wenden. Den Arbeitsfaden an den Nadelanfang holen und wie ab * beschrieben stets wiederholen bis alle Maschen der Runde verarbeitet sind. Dabei den Arbeitsfaden immer wieder fest anziehen, so dass eine runde Kante entsteht. Am Ende die Maschen des Kordelrands abketten, Faden abschneiden durch die letzte Masche ziehen und mit dem Kordelrandanschlag zur Runde zusammennähen.

Alle Fäden vernähen.

1/1

Schritt für Schritt zu den gestrickten Kosmetik-Pads

In Detailansicht öffnen

Material für gestrickte Kosmetik-Pads: dicke Bio-Baumwolle & Nadelspiel, 15cm in Stärke 4-4,5mm. Für einen Pad benötigen Sie etwa 5-6 g Garn.

Material für gestrickte Kosmetik-Pads: dicke Bio-Baumwolle & Nadelspiel, 15cm in Stärke 4-4,5mm. Für einen Pad benötigen Sie etwa 5-6 g Garn.

Jeder Pad wird von Innen nach Außen gestrickt. Um in der Mitte „punktgenau“ zu beginnen, mit der Hauptfarbe 4 Maschen auf eine Nadel anschlagen

Wenden und in der folgende Reihe alle Maschen verdoppeln: Wie gewohnt aus einer Masche eine Masche rechts stricken, dann die ursprüngliche Masche auf der linken Nadelspitze belassen und noch eine 2. Masche rechts verschränkt aus dem hinteren Maschenschenkel heraus stricken. Es werden 2 Maschen aus einer Masche gestrickt, = verdoppelt.

Die Maschen auf 4 Nadeln verteilen, am Ende der Reihe die Maschen zur Runde schließen.

Die weiteren Zunahmen wie in der Anleitung beschrieben arbeiten. Mein Tipp: Anstatt einem herkömmlichen Nadelsiel ein Trio-Set verwenden, so reduziert sich die Nadelanzahl von 5 auf nur 3 Nadeln!

Wenn die gewünschte Größe erreicht ist, den Faden der Hauptfarbe abtrennen und mit der 2. Farbe weiterarbeiten. In der nächsten, = 11. Runde jede 5. Masche verdoppeln und anschließend die 48 Maschen mit einer Strickkordel abketten

Am Ende die Maschen des Kordelrands abketten, Faden abschneiden durch die letzte Masche ziehen und mit dem Kordelrandanschlag zur Runde zusammennähen. Alle Fäden vernähen.