Bitte warten...
fertige Fußmatte

SENDETERMIN Di, 30.6.2020 | 12:15 Uhr | Das Erste

Kreativ Fußmatte aus Gartenschlauch

Wie entsorgt man verwitterte, alte oder kaputte Gartenschläuche? Am besten gar nicht. Mit Martinas Upcycling-Idee wird eine originelle Fußmatte daraus.

Material

  • Gartenschlauch, auch defekt
  • Kabelbinder
  • Akkuschrauber
  • Holzbohrer, 4 mm
  • Klemmzwinge
  • Holzleiste
  • Schere
  • Zange

So geht’s

1. Den Schlauch in ca. 1 m lange Abschnitte zerschneiden. Pro Schlauchstück einen Kabelbinder vorbereiten, dazu ein ca. 2 cm langes Stück vom geriffelten Teil abschneiden und oben durch den Verschluss stecken. Das glatte, etwas schräge Ende kann abgeschnitten und entsorgt werden.

2. Die Holzleiste am Tisch festklemmen und dort nun eine Spirale formen. Diese so halten, dass die Hand außerhalb der Bohrlinie liegt, den Bohrer fest aufsetzen und alle Schlauchlagen durchbohren. Die Wicklung mit Bohrung fest halten und den Kabelbinder hindurch stecken, dabei abnehmen und das Ende mit einem weiteren Kabelbinder schließen, ggf. die Zange zur Hilfe nehmen. Auf diese Weise die gewünschte Anzahl Spiralen herstellen und zu einer Matte zurechtlegen.

3. Dann Stück für Stück mit weiteren Kabelbindern zu einem trittfesten Element verbinden. Die Enden abschneiden und beim Platzieren vor der Türe die Verschlüsse nach unten wenden.

1/1

Schritt für Schritt zur Fußmatte

In Detailansicht öffnen

Das benötigte Material: Gartenschlauch, auch defekt, Kabelbinder, Akkuschrauber, Holzbohrer, 4 mm, Klemmzwinge, Holzleiste, Schere, Zange

Das benötigte Material: Gartenschlauch, auch defekt, Kabelbinder, Akkuschrauber, Holzbohrer, 4 mm, Klemmzwinge, Holzleiste, Schere, Zange

Die Holzleiste am Tisch festklemmen und dort eine Spirale formen. Diese so halten, dass die Hand außerhalb der Bohrlinie liegt, den Bohrer fest aufsetzen und alle Schlauchlagen durchbohren.

Die Wicklung mit Bohrung fest halten und den Kabelbinder hindurch stecken. Dabei die Wicklung halten und von der Leiste abnehmen und das Ende mit einem weiteren Kabelbinder schließen, ggf. die Zange zur Hilfe nehmen.

Auf diese Weise die gewünschte Anzahl Spiralen herstellen und zu einer Matte zurechtlegen. Dann Stück für Stück mit weiteren Kabelbindern zu einem trittfesten Element verbinden.

Fertig ist die Fußmatte

Eine Idee von Martina Lammel