Bitte warten...
Fertige Papierblumen aus Krepppapier

SENDETERMIN Di, 8.3.2022 | 12:16 Uhr | Das Erste

Selbermachen Frühlingshafte Papier-Blumen

Einfach und schnell mit Wow-Effekt - das sind die frühlingshaften Papier-Blumen von Kreativ-Bloggerin Judith Jelena Paus.

Material

  • Floristen Krepppapier in den Farben Grün, Rosa und Natur
  • Papierkugel 1 - 2 cm Durchmesser
  • Steckdraht
  • Papierband in der Farbe Grün
  • Buntstift in der Farbe Rosa
  • Schere
  • Heißklebepistole

Krepppapier wie folgt ausschneiden:

  • 8 x Blütenform ca. 5 cm hoch in der Farbe Natur
  • 6 x Blütenform ca. 7 cm hoch in der Farbe Natur
  • 3 x Tropfenform ca. 5 cm hoch in der Farbe Grün
  • 1 x Rechteckform ca. 8 cm hoch und 6 cm breit in der Farbe Rosa
  • 1 x Blattform ca. 10 cm hoch in der Farbe Grün
  • 1 x Kreisform ca. 3 - 4 cm Durchmesser in der Farbe Rosa

So geht's:

1. Papierkugel mit Heißklebepistole auf den Stahldraht kleben.

2. Papierkugel mit der aus Krepppapier ausgeschnittenen Kreisform umkleben.

3. Rechteckform an der langen Seite in der Mitte zusammenfalten. Die obere Hälfte in Fransen schneiden. Den Teil ohne Fransen um die Papierkugel herum kleben.

4. Die untere Hälfte der Blütenformen mit deinem Buntstift bemalen. Die Blütenformen mit der Schere in Form biegen und zuerst die kleineren und anschließend die größeren Blüten rund herumkleben. Darauf achten, dass die Blütenblätter versetzt zu befestigen.

5. Stahldraht mit deinem grünen Papierband umwickeln und das Ende mit der Heißklebepistole fixieren.

6. Die grünen Tropfenformen an dem Übergang von dem mit Papierband umwickelten Stahldraht zur Blüte ankleben.

7. Die ausgeschnittene Blattform an einem neuen Stahldraht kleben und dies nun an dem Stiel der Blume mit Klebstoff fixieren. Anschließend wieder alles mit grünen Papierband umwickeln.

Noch mehr Ideen von Judith Jelena Paus finden Sie hier: