Bitte warten...
Nun die Bauernblumen und auch trockene Gräser in die Reagenzgläser setzen. Fertig ist ein außergewöhnlicher sommerlicher Tischschmuck.

SENDETERMIN Fr, 9.8.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Floristik Tischschmuck aus Staudenknöterich und Sommerblumen

Aus wenig Materialien zaubert Leoni Gehr einen besonderen Tischschmuck: Mit "Unkraut" und leuchtenden Sommerblumen.

Material

  • 5-6 dickere Knöterich-Stiele
  • 5-6 kleinere Reagenzgläser
  • Sommerblumen vom Bauerngarten
  • Fester schwarz geglühter Wickeldraht
  • Gartenschere

So geht's

1. Seitentriebe vom Knöterich entfernen.

2. Knöterich in ca. 12-15 cm große Stücke schneiden.

3. In die größeren Stücke die Reagenzgläser setzen.

4. Zwei gleich lange Stücke Wickeldraht um den ersten Knöterich wickeln.

5. Nun nach und nach ein Stück Knöterich anfügen. Es reicht, wenn man ein bis zwei mal zudreht und das nächste Stück anlegt.

6. Ca. 20 Stücke aneinander wickeln.

7. Dann die Knöteriche aufstellen und die Enden miteinander verbinden.

8. Wasser in die Reagenzgläser füllen.

9. Nun die Bauernblumen und auch trockene Gräser in die Reagenzgläser setzen. Fertig ist ein außergewöhnlicher sommerlicher Tischschmuck.

1/1

Schritt für Schritt zum Tischschmuck aus Staudenknöterich und Sommerblumen

In Detailansicht öffnen

Material: 5-6 dickere Knöterich-Stiele, 5-6 kleinere Reagenzgläser, Sommerblumen vom Bauerngarten, Fester schwarz geglühter Wickeldraht, Gartenschere

Material: 5-6 dickere Knöterich-Stiele, 5-6 kleinere Reagenzgläser, Sommerblumen vom Bauerngarten, Fester schwarz geglühter Wickeldraht, Gartenschere

Seitentriebe vom Knöterich entfernen

Knöterich in ca. 12-15 cm große Stücke schneiden.

In die größeren Stücke die Reagenzgläser setzen.

Zwei gleich lange Stücke Wickeldraht um den ersten Knöterich wickeln.

Nun nach und nach ein Stück Knöterich anfügen. Es reicht, wenn man ein bis zwei mal zudreht und das nächste Stück anlegt.

Ca. 20 Stücke aneinander wickeln.

Dann die Knöteriche aufstellen und die Enden miteinander verbinden.

Wasser in die Reagenzgläser füllen.

Nun die Bauernblumen und auch trockene Gräser in die Reagenzgläser setzen. Fertig ist ein außergewöhnlicher sommerlicher Tischschmuck.

aus der Sendung vom

Fr, 9.8.2019 | 12:15 Uhr

Das Erste