Bitte warten...
Fäustling

Stricken Fäustlinge in 2 Variationen

Einfache Fäustlinge mit Zopfmuster

Handschuhgröße 8 (= Handumfang 20 cm, Handlänge 19,5 cm) und 9,5 (= Handumfang 23,5 cm, Handlänge 22cm)
Die Angaben für Größe 8 stehen vor dem Schrägstrich, für Größe 9,5 nach dem Schrägstrich. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Material

  • Dickeres Wollmischgarn (50% Schurwolle, 50% Polyacryl) mit 40 m Lauflänge auf 50g, 150 / 200 g
  • Nadelspielnadeln 7-8 mm
  • Zopf- oder Hilfsnadel
  • Große Sicherheitsnadel
  • Schere
  • Wollsticknadel

Maschenprobe
mit Nadelstärke 7-8 mm bei glatt rechts: 12 Maschen und 18 Runden = 10 cm x 10 cm

Bündchenmuster
In Runden 2 Maschen rechts, 2 Maschen links im Wechsel

Glatt rechts:
In Runden alle Maschen rechts stricken

Zopfmuster
Über 15 / 17 Maschen (= Maschen der 3. und 4. Nadel) des Handrückens in Runden arbeiten:
1.– 3. Runde: 2 / 3 Maschen rechts, 1 Masche links, 9 Maschen rechts, 1 Masche links, 2 / 3 Maschen rechts
4. Runde: 2 / 3 Maschen rechts, 1 Masche links, 3 Maschen auf einer Zopfnadel hinter die Arbeit legen, die nächsten 3 Maschen rechts stricken, dann die Maschen der Zopfnadel rechts stricken, 3 Maschen rechts, 1 Masche links, 2 / 3 Maschen rechts
5. -7. Runde: 2 / 3 Maschen rechts, 1 Masche links, 9 Maschen rechts, 1 Masche links, 2 / 3 Maschen rechts
8. Runde: 2 / 3 Maschen rechts, 1 Masche links, 3 Maschen rechts, 3 Maschen auf einer Zopfnadel vor die Arbeit legen, die nächsten 3 Maschen rechts stricken, dann die Maschen der Zopfnadel rechts stricken, , 1 Masche links, 2 / 3 Maschen rechts
Die 1. -8. Runde stets wiederholen.

2 Maschen rechts überzogen zusammen stricken
Die erste Masche wie zum Rechtsstricken abheben, die nächste Masche rechts stricken, dann die abgehobene Masche darüber ziehen.

Anleitung

Für den rechten Handschuh 24 / 28 Maschen gleichmäßig auf 4 Nadelspielnadeln verteilt, = 6 / 7 Maschen je Nadel anschlagen und zur Runde schließen. Der Rundenbeginn liegt an der Innenhandkante. 16 cm im Bündchenmuster stricken. Dann über die Maschen der 1. und 2. Nadel glatt rechts stricken, das Zopfmuster über den Handrücken, = Maschen der 3. und 4. Nadel stricken, dabei in der 1. Runde im Bereich des Handrückens verteilt 3 Maschen rechts verschränkt aus dem Querfaden zunehmen. Es sind nun insgesamt 27 / 31 Maschen, je 6 / 7 Maschen auf der 1. und 2. Nadel, 7 / 8 Maschen auf der 3. und 8 / 9 Maschen 4. Nadel.

In dieser Mascheneiteilung bis zu einer Höhe von 7 / 8 cm ab Bündchen gemessen stricken, dann für den Daumenschlitz die ersten 4 / 6 Maschen der 1. Nadel auf einer großen Sicherheitsnadel stilllegen. Für den Daumensteg in der nächsten Runde an der entsprechenden Stelle wieder 4 / 6 Maschen neu anschlagen und zur Runde schließen.

In der Mustereinteilung bis zu einer Höhe von etwa 16 / 18 cm weiterstricken und in einer 1. oder 5. Runde des Zopfmuster-Rapports mit den Abnahmen für die Bandspitze beginnen, das Zopfmuster damit beenden.

Abnahmen für die Bandspitze
Bei der 1. und 3. Nadel die ersten 2 Maschen rechts überzogen zusammen stricken. Bei der 2. und 4. Nadel die letzten beiden Maschen rechts zusammen stricken.

In der nächsten Runde bei der 3. Nadel im Bereich des Zopfstreifens 1 x 2 M und bei der 4. Nadel im Bereich des Zopfstreifens 2 x 2 M rechts zusammen stricken, so dass auf allen 4 Nadeln wieder die gleiche Maschenzahl liegt, = 5 / 6 Maschen je Nadel.

Dann die Abnahmen für die Bandspitze fortsetzen, 1 x in der folgenden 2. Runde und 2x / 3x in jeder Runde wiederholen bis noch 8 Maschen übrig sind. Faden abschneiden und mit Hilfe der dicken Wollsticknadel 2x durch die restlichen 8 Maschen fädeln, zusammenziehen und Innen vernähen.

Für den Daumen mit 3 Nadeln des Nadelspiels glatt rechts in Runden stricken. Mit einem neuen Faden die 4 / 6 stillgelegten Maschen stricken, dann 6 / 8 Maschen aus dem Daumensteg heraussticken: 4 / 6 Maschen aus dem Steg und jeweils rechts und links des Daumens je 1 Masche rechts verschränkt aus dem Querfaden zunehmen, = 10 / 12 Maschen. In Runden glatt rechts bis zu einer Höhe von etwa 5 / 6 cm stricken, in der nächsten Runde immer 2 Maschen rechts zusammen stricken, enden mit 1 Masche rechts / 2 Maschen rechts zusammen stricken = 5 / 6 Maschen, Diese Abnahmerunde in der nächsten Runde nochmals wiederholen. Faden abschneiden und mit Hilfe der dicken Wollsticknadel 2x durch die restlichen 3 Maschen fädeln, zusammenziehen und Innen vernähen, alle restlichen Fäden vernähen.

Den linken Handschuh gegengleich arbeiten.