Bitte warten...
Fertig ist das Bodenkissen!

SENDETERMIN Di, 4.6.2019 | 16:05 Uhr | SWR Fernsehen

Stylische Sitzgelegenheit Bodenkissen für den Balkon

Die Terrassen-Saison hat begonnen und es gibt wieder mal mehr freunde als Stühle? Mit diesen stapelbaren Kissen dürfen gerne noch mehr kommen!

Material

  • Canvas oder Baumwollstoff. Für Ober- und Unterseite jeweils einen Kreis von 36 cm, Seitenteil 114 cm x 12 cm, für Trageschlaufe 12 cm x 24 cm (alle Maße inklusive Nahtzugabe)
  • Nähmaschine
  • Stecknadeln oder Nähklammern
  • Nadel und Faden
  • Füllwatte

So geht's

1. Alle Teile zuschneiden und die Schnittkanten mit einem Zickzack-Stich versäubern.

2. Für die Trageschlaufe das Stoffstück an den kurzen Seiten rechts auf rechts aufeinanderlegen und an der schmalen Kante absteppen.

3. Stoffstück wenden. Die Naht liegt in der Mitte. Nun die beiden Seiten absteppen.

4. Auf ein rundes Stück Stoff (Stoffseite oben) die Trageschlaufe auflegen (Naht zeigt nach oben).

5. Anschließend das Seitenteil (Stoffseite innen) rundherum feststecken und füßchenbreit absteppen. Dabei eine Wendeöffnung frei lassen.

6. Das zweite runde Stoffstück nun an das Seitenteil feststecken und ebenfalls - diesmal ohne Wendeöffnung - rundherum festnähen.

7. Kissen auf rechts wenden und mit Watte füllen.

8. Wendeöffnung mit Nadel und Faden schließen.

9. Fertig ist das Bodenkissen!

1/1

Schritt für Schritt zum Bodenkissen

In Detailansicht öffnen

Alle Teile zuschneiden und die Schnittkanten mit einem Zickzack-Stich versäubern.

Alle Teile zuschneiden und die Schnittkanten mit einem Zickzack-Stich versäubern.

Für die Trageschlaufe das Stoffstück an den kurzen Seiten rechts auf rechts aufeinanderlegen und an der schmalen Kante absteppen.

Stoffstück wenden. Die Naht liegt in der Mitte. Nun die beiden Seiten absteppen.

Auf ein rundes Stück Stoff (Stoffseite oben) die Trageschlaufe auflegen (Naht zeigt nach oben).

Anschließend das Seitenteil (Stoffseite innen) rundherum feststecken und füßchenbreit absteppen. Dabei eine Wendeöffnung frei lassen.

Das zweite runde Stoffstück nun an das Seitenteil feststecken und ebenfalls - diesmal ohne Wendeöffnung - rundherum festnähen.

Kissen auf rechts wenden und mit Watte füllen.

Wendeöffnung mit Nadel und Faden schließen.

Fertig ist das Bodenkissen!