Bitte warten...
Tanja Steinbach mit dem Schriftzug "Tanja strickt"

Strickschule Bandspitze

Tanja Steinbach zeigt, wie die Bandspitze gestrickt wird.

Die Bandspitze wird über alle 4 Nadeln glatt rechts in Runden gestrickt, dafür bei der 1. und bei der 3. Nadel bis 3 Maschen vor Ende der Nadel stricken, dann 2 Maschen rechts zusammenstricken und die letzte Masche rechts stricken. Bei der 2. und 4. Nadel die 1. Masche rechts stricken und die beiden folgenden Maschen rechts überzogen zusammenstricken, so werden 4 Maschen in einer Runde abgenommen. Durch diese seitlichen Abnahmen entsteht eine Art „Band“, die dieser Spitzenform ihren Namen verleiht. Diese Abnahmen wie in der Sockentabelle angegeben wiederholen bis noch 8 Maschen übrig sind.

Beispiel:

Bei 4-fädigem Sockengarn und einer Größe 36/37 oder 38/39 bedeutet dies, dass nach dieser 1. Abnahmerunde wie oben beschrieben 3 Runden (= 3 Zwischenrunden) über die restlichen 56 Maschen glatt rechts gestrickt wird, dann die Abnahmerunde 1x wie beschrieben wiederholen. Anschließend 2x jeweils 2 Runden über alle Maschen und 1 Abnahmerunde stricken. Danach  3x jeweils 1 Runde über alle Maschen und 1 Abnahmerunde stricken Abschließend noch 6 Abnahmerunden (ohne Zwischenrunden) arbeiten, = 8 Maschen.

Diese restlichen 8 Maschen können im Maschenstich verbunden werden, dafür jeweils 4 gegenüberliegende Maschen zusammen nähen oder Sie ziehen die restlichen 8 Maschen mit doppeltem Faden fest zusammen, dafür den Faden abschneiden, und mit Hilfe der stumpfen Wollsticknadel 2x durch die Maschen fädeln, zusammen ziehen und vernähen.