Bitte warten...
Tanja Steinbach mit dem Schriftzug "Tanja häkelt"

Häkelschule Anschlag mit Luftmaschen

Tanja Steinbach zeigt, wie der Anschlag mit Luftmaschen gehäkelt wird.

Nach der Anfangsschlinge werden so viele Luftmaschen gehäkelt wie für den Anschlag benötigt werden. Es entsteht eine sogenannte Luftmaschenkette.

Wenn die gewünschte Maschenzahl erreicht ist die Luftmaschenkette entweder mit einer Kettmasche zum Ring schließen um in Runden weiterzuarbeiten oder in Reihen weiterarbeiten. Abhängig der gewählten Häkelmaschenart weitere Luftmaschen als Wendemaschen am Reihenbeginn arbeiten bzw. als Anfangsmaschen einer Runde.

Zum Beispiel: 1 Luftmasche wird als Wende-/Anfangsmasche für eine Reihe/Runde fester Maschen benötigt, 2 Luftmaschen für eine Reihe/Runde halber Stäbchen – beachten Sie dabei die Anleitung.

Tipp: Verwenden Sie für die Luftmaschenkette eine etwas dickere Häkelnadelstärke!