Bitte warten...
Fertiger Adventskalender

SENDETERMIN Mo, 23.11.2020 | 12:16 Uhr | Das Erste

Kreativ Adventskalender

Der 1. Dezember kommt ja immer schneller als gedacht. Jetzt ist es höchste Zeit, sich mit den 24 Türchen bis Weihnachten zu beschäftigen! Steffi Renk hat sich eine leichte, schnelle und poppige Variante überlegt.

Material

  • Papier
  • Stift
  • Schere
  • Glitzerstift
  • großer Locher
  • Schneevlies
  • KunstschneeDekoration nach Belieben

So geht's:

1. Auf einem Blatt Papier (Stärke 130 - 180g) parallel zur kurzen Kante einen Strich ziehen und an ihm einen viertel Kreis einzeichnen.

2. Danach ausschneiden. Am schönsten sieht der Adventskalender aus, wenn man zwei bis drei unterschiedliche Größen macht.

3. Bei dickerem Papier entlang der Kante mit einem Cutter Messer etwas einschneiden, damit die Klebefläche etwas abgegrenzt ist.

4. Etwas Alleskleber auf die Kante geben und feste zusammendrücken, bis es hält.

5. 24 Stück davon herstellen

6. Mit einem großen Locherstanzer Punkte aus dem restlichen Papier ausstanzen und mit einem Glitzerstift die Zahlen 1 - 24 drauf schreiben.

7. Danach sind der Dekoration keine Grenzen gesetzt. Je verschiedener, desto besser.

8. Am Besten stellt man die einzelnen "Bäumchen" auf eine passende Unterlage und dekoriert es noch ein bisschen.

1/1

Schritt für Schritt zum Adventskalender

In Detailansicht öffnen

Auf einem Blatt Papier (Stärke 130 - 180g) parallel zur kurzen Kante einen Strich ziehen und an ihm einen viertel Kreis einzeichnen.

Auf einem Blatt Papier (Stärke 130 - 180g) parallel zur kurzen Kante einen Strich ziehen und an ihm einen viertel Kreis einzeichnen.

Danach ausschneiden. Am schönsten sieht der Adventskalender aus, wenn man zwei bis drei unterschiedliche Größen macht.

Bei dickerem Papier entlang der Kante mit einem Cutter Messer etwas einschneiden, damit die Klebefläche etwas abgegrenzt ist.

Etwas Alleskleber auf die Kante geben und feste zusammendrücken, bis es hält.

24 Stück davon herstellen

Danach sind der Dekoration keine Grenzen gesetzt. Je verschiedener, desto besser.

Am Besten stellt man die einzelnen "Bäumchen" auf eine passende Unterlage und dekoriert es noch ein bisschen.