Bitte warten...
Fertig sind die 3D Hyazinthen aus Papier!

SENDETERMIN Fr, 5.4.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Selbermachen 3D Hyazinthen aus Papier

Mit diesen hübschen Hyazinthen holen wir uns den Frühling in die Wohnung! Und das Beste ist, sie welken nicht!

Material

  • Hyazinthen-Vorlage zum Ausschneiden
  • 1 DIN A4 Blatt (für 4 Hyazinthen) je nach Farbwunsch (90g/m²-130g/m²)
  • Schere
  • Trockener und flüssiger Kleber alternativ Heißklebepistole
  • Holzspieß
  • Steckdraht mind. 1,5mm Durchmesser
  • Unterlage, z.B. Schneidematte

So geht’s


1. Drucke die Vorlage aus und schneide die abgedruckten Papierteile entlang jeder durchgezogenen Linien aus. Auf der Vorlage sind vier Hyazinthen abgedruckt. Die gestrichelte Linie stellt die Hilfslinie dar, die wir im zweiten Schritt benötigen.

2. Schneide mit der Schere parallele Streifen bis zur Hilfslinie. Je enger ihr die Streifen schneidet, umso buschiger wird die Blüte der Hyazinthe am Ende und damit auch realistischer.

3. Dieser Schritt bedarf am Anfang ein wenig Übung. Mit einem Holzspieß rollt ihr jeden der Streifen bis zur Hilfslinie ein. Wenn ihr es richtig gemacht habt, bleibt eine kleine Papierspirale an der Hilfslinie "stecken". Diesen Schritt wiederholt ihr nun mit allen Streifen. Ein Tipp: Versucht nach ein wenig Übung mehrere Streifen gleichzeitig aufzurollen, so spart ihr Zeit. Oder schneidet dickere parallele Streifen.

4. Wickelt die Hyazinthen-Papierstreifen nun diagonal um den Blumendraht herum. Verwendet hier hin und wieder Kleber. Wenn du am Ende angekommen bist, würde ich dir empfehlen die Blume mit etwas Kleber zu fixieren.

5. Mit Floristenkrepp umwickeln wir nun final den Blumendraht. Dazu setzen wir am Ende der Hyazinthenblüten an und fahren mehrmals um die gleiche Stelle, damit ein etwas dickerer Umfang entsteht. Anschließend wickelst du das Kreppband diagonal um den Blumendraht bis zum Ende.

1/1

Schritt für Schritt zu 3D Hyazinthen aus Papier

In Detailansicht öffnen

Papierteil ausschneiden

Papierteil ausschneiden

Hyazinthe in parallele Streifen schneiden

Streifen aufwickeln mit Holzstab

Hyazinthe um Draht wickeln

Mit Floristenkrepp den Draht umwickeln

Fertig sind die 3D Hyazinthen aus Papier!

Weitere Ideen von Anastasia Baron finden Sie hier