Bitte warten...
Haus

Haussanierung Zwei Städter ziehen ins Alte Land

Raus aus der überfüllten Großstadt - raus auf's Land. Für viele Städter ein Traum, den sich allerdings nur wenige erfüllen. Carmen Breuker und Steffen Gill aus Hamburg haben sich getraut. Vor einem Jahr haben sie ein Haus aus den 1960er Jahren im Alten Land, südlich von Hamburg, gekauft. Sie wollen den Charme des alten Häuschens erhalten und so viel wie möglich in Eigenleistung renovieren.

Wir haben das Paar bei den großen Sanierungsarbeiten begleitet!

Drei Jahre lang hatten Carmen und Steffen das alte Häuschen im Alten Land schon im Blick, bevor es zu ersten Gesprächen mit den Besitzern kam. Im September 2018 war klar, der Kauf findet statt! Am 1. Dezember 2018 erfolgte die Schlüsselübergabe und sie begannen das Haus zu Entkernen. Bis Weihnachten 2019 wollen sie endgültig mit Allem fertig sein.

Das Dach hing schief, die Heizungsanlage war komplett veraltet, die Holzfenster energetisch nicht mehr zeitgemäß. Und doch ist es der Wunsch der beiden Bauherren, soviel wie möglich des alten Charmes zu erhalten. Ihr Zeitplan war anfänglich sportlich straff geplant. Doch wie bei jedem Hausbauprojekt kam Vieles anders als gedacht.