Bitte warten...
Türchen 24

Adventskalender "Weihnachtsplaid" Kordelrand

So, jetzt bekommt unser Weihnachtsplaid noch einen dekorativen Rand. Und dann sind wir fertig!

Das Plaid rundherum mit einer Strickkordel einfassen, dafür mit der Rundstricknadel Abschnittweise einige Maschen aus der Kante auffassen. Auf eine der dünneren Nadelspielnadeln 3 Maschen anschlagen, dann mit der 2. Nadelspielnadel * 2 Maschen rechts stricken, anschließend 2 Maschen rechts verschränkt zusammenstricken, dabei ist die letzte Masche eine aufgefasste Masche auf der Rundstricknadel! Nun die Nadelspielnadel nicht wenden, sondern die Nadeln soweit durch die 3 Maschen zurückschieben, dass am rechten Ende der Nadel wieder weiter gestrickt werden kann. Den Arbeitsfaden an den Nadelanfang holen und wie ab * beschrieben stets wiederholen bis das Plaid rundherum eingefasst ist. Dabei nach Bedarf mit der Rundstricknadel immer wieder weitere Maschen aus der Kante auffassen.

An den Ecken jeweils 1-2 Reihen Kordelrand stricken, ohne dabei Maschen aus dem Plaid mit ab zu stricken, damit genug Weite für die Ecke entsteht, dafür einfach die 3 Maschen rechts abstricken ohne die letzte Masche mit den aufgefassten Maschen zusammen zu stricken!

Zum besseren Verständnis schauen Sie sich bitte das Video-Tutorial dazu an.

Am Ende die Maschen des Kordelrands abketten, Faden abschneiden durch die letzte Masche ziehen und mit dem Kordelrandanschlag zur Runde zusammennähen. Restliche Fäden vernähen.