. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Wissenschaft“

Rettet die Daten – Trump ante portas

Soweit sind wir offenbar wieder: Wissenschaftliche Daten müssen vor staatlicher Willkür geschützt werden. Ausgerechnet in den USA. Die Inquisition lebt. Wo leben wir denn? 2016? Von wegen: Back to the Middle Age und das aber mit Hightech-Waffen. Mad Max lässt grüßen. Wissenschaftler kopieren fieberhaft Daten zum Klimawandel von Regierungsservern. Sie wollen bis zu Trumps Amtseinführung […]

Auch Eichen können fast täglich twittern

Nur die Baumflüsterer verstehen die Sprache der Bäume. Und ab und zu auch Wissenschaftler. Dann nämlich, wenn sie wie im Botanischen Garten Erlangen, einem Baum eine Menge technische Ausstattung verpassen. Aber man sieht die Technik nur bei genauerem Hinsehen und sie wird uns dabei helfen, Erkenntnisse über kurz-, mittel- und langfristige Reaktionen der Eiche auf […]

Klimaforscher schlagen zurück

Vor einem Jahr geriet der Klimaschutz ins Visier von Klimaskeptikern, die Wissenschaftlern massiv Fälschungen vorwarfen. „ClimateGate“ lautete das Schlagwort. Es stellte sich zwar heraus, dass es keinen Anlass gibt, ernsthaft an den menschengemachten Klimaveränderungen zu zweifeln, nur: Das Image der Klimaforscher war und blieb angeschlagen. Einige Forscher haben inzwischen bemerkt: es funktioniert nicht im politischen […]

Tiefseebiotop wird abgebaut

Wir haben zwar keine Ahnung, was sich noch alles an Lebewesen in der Tiefsee herumtreibt. Immer wieder gibt’s Überraschungen, sei es Riesenkraken oder auch erstaunlichste Fischarten. Klar ist auch: die Tiefsee ist nicht nur das größte, sondern auch das sensibelste Ökosystem des Planeten. Dennoch: hier lagern Rohstoffe in riesigen Mengen und deren Abbau wird immer […]

EU fördert öde Palmwüsten?!

Monokulturen sind ökologisch problematisch. Plantagen aus Ölpalmen beispielsweise sind die ödesten, baumbestandenen Landstriche, die ich je gesehen habe (mit Ausnahme von Eukalyptus- und Fichtenforsten, die sind genauso dröge). In Guatemala habe ich mir solche Plantagen vor einigen Jahren anschauen können. Hunderte Quadratkilometer himmelschreiend monotone Ödnis. Umso mehr bin bin ich verblüfft, wie jemand überhaupt nur […]

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019