. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Windkraft“

Windkraft auf Halbmast aber nicht abgetakelt

Auch künftig gibt’s Unterstützung für Windkraft, mehr als bisher vorgesehen, ein Ergebnis des gestrigen Bund-Länder-Treffens: Eine wesentliche Änderung zu den bisherigen Regierungsplänen ist, dass das sogenannte Repowering von Windkraftanlagen nicht auf vorgesehene Obergrenzen angerechnet werden soll. Weniger gut: der Maisanbau für Biomasseanlagen wird nicht drastisch eingeschränkt, was ökologisch überfällig wäre. via EEG-Reform steht: „Ein guter […]

Windrad vom Ministerschreibtisch

Schade, dass die Zeit so schnell umgeht. War gerade bei Kaffee oder Tee im SWR-Fernsehen in Sachen Windkraft, Chancen und Risiken. Spannendes Thema. Wird uns noch lange beschäftigen. Das Windrad stammt übrigens vom Schreibtisch der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerin Eveline Lemke. Dort hatte ich es bei einem Hintergrundgespäch kürzlich entdeckt und für die heutige Sendung ausleihen können. […]

Seltene Erden – giftiger Abfall

Wieder ein Umweltproblem, das nach China „verlagert“ wurde. Bis in die 90er Jahre waren die USA der Hauptproduzent wichtiger chemischer Elemente, die in der Elektonik benötigt werden. Oder auch zur Produktion der riesigen Permanentmagneten in getriebelosen Windräder. Die sogenannten Seltenen Erden wurden etwa in der  Mine Mountain Pass  unter lausigen Bedingungen für die Umwelt gefördert, […]

Energiehunger frisst Caatinga

Die Caatinga ist ein Buschland in Nordostbrasilien, zwei Mal so groß wie Deutschland. Ein gut an das trockene Klima angepasstes Ökosystem. Die Caatinga wird vernichtet und gerodet. Jährlich verschwindet zwei Mal die Fläche der Megastadt Sao Paulo. Grund ist die Produktion von Energie: die Vegetation der Caatinga wird in Holzkohle verwandelt, die dann in den […]

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019