. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ USA“

Trump: Profitgier statt Klimaschutz

„Ich bin stolz Amerikaner zu sein“, klampfte ein Countrysänger heute anlässlich des bevorstehenden Amtsantritts Donald Trumps. Stolz? Auf Gier und Ignoranz? „Trump hat angekündigt, fast alle Errungenschaften Obamas für den Klimaschutz rückgängig zu machen. So will er alle Einschränkungen für die Gas- und Kohleindustrie wieder aufheben.“ Mir tun die Millionen armer Schweine auf diesem Planeten […]

Konzerne wieder im Tiefenölrausch

Solange letzten Sommer die Ölpest im Golf von Mexiko offen sichtbar war, hielt die Empörung über diese gigantische Umweltverschmutzung an. Jetzt, lange Monate danach, geht’s munter weiter mit den Tiefbohrungen im Meer. Ein bisschen Nachbesserung bei der Nachsorge im Katastrophenfall ist hinzu gekommen, ansonsten lockt der Ölrausch der Tiefe. Wichtig sei nur, dass die Konzerne […]

Seltene Erden – giftiger Abfall

Wieder ein Umweltproblem, das nach China „verlagert“ wurde. Bis in die 90er Jahre waren die USA der Hauptproduzent wichtiger chemischer Elemente, die in der Elektonik benötigt werden. Oder auch zur Produktion der riesigen Permanentmagneten in getriebelosen Windräder. Die sogenannten Seltenen Erden wurden etwa in der  Mine Mountain Pass  unter lausigen Bedingungen für die Umwelt gefördert, […]

US-Trucks jetzt auf Spartrip

Zum ersten Mal in der Geschichte der USA gibt’s jetzt nationale Vorgaben, um schwere Trucks und Busse umweltfreundlicher zu machen. The U.S. Environmental Protection Agency EPA and the U.S. Department of Transportation today announced the first national standards to reduce greenhouse gas GHG emissions and improve fuel efficiency of heavy-duty trucks and buses. Das Programm […]

Besser kein abgefülltes Wasser

Die Huffingtonpost warnt: Kauft kein abgefülltes Wasser. Gemeint ist damit keineswegs gesundes Mineral- oder Heilwasser. Gemeint ist die vor allem in Amerika und China verbreitete Praxis, Trinkwasser nur aus großen Flaschen zu verwenden. Und dabei die Versorgung mit sauberem Trinkwasser vernachlässigen. Der Traum der Wasserindustrie: für teures Geld billiges Wasser verkaufen. Dass dabei jährlich 1,5 […]

So war das an der Ölpestküste

Werner erzählt in „Menschen der Woche“ von seinem jüngsten Aufenthalt an der Ölpestküste in den USA. Zu finden ist die Aufzeichnung vom letzten Wochenende jetzt auch in der SWR-Mediathek, der Talk mit Werner beginnt etwa bei Minute 47′. Mehr zum Thema übrigens auch noch mal am kommenden Donnerstag: Werner ist Gast im ARD-Buffet, erzählt und […]

Bald live von der Ölpest-Küste!

Heute hier, morgen schon in den USA: Noch steht Umweltredakteur Werner Eckert etwas nachdenklich vor der umfangreichen Hightech-Audioausrüstung, die ihn in die USA begleiten soll. Er will sich selbst ein Bild von der Ölpest machen, die unverändert den Golf von Mexiko verseucht. Ein Woche wird Werner voraussichtlich unterwegs sein. Startpunkt ist New Orleans. Er wird […]

US-Umwelt-GAU geht weiter

Ein Liter Öl verseucht eine Million Liter Wasser. Meanwhile at least 12,000 barrels 504,000 gallons are leaking into the Gulf every day. Ein Barrel sind 158,987 Liter. 12.000 Barrel sind 1.907.844 Liter. Fast zwei Millionen Liter Öl fließen täglich in den Golf von Mexiko. Weitere Details über die menschengemachte größte Umweltkatastrophe in der Geschichte der […]

Die Erdöl-Katastrophe beginnt schon bei der Bohrung

Erst neue Bohrungen genehmigen und dann schreien, wenn’s unterm Meer Ärger gibt und keiner weiß, wie der Dreck zu stoppen ist. Das haben wir gern. Die US-Regierung stufte die Ölpest als Katastrophe „von nationaler Bedeutung“ ein. Auahauaha, Katastrophe, das klingt schwer nach wilden Naturgewalten, böse, böse, fast so wie ein Hurricane, das kommt ganz plötzlich […]

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019