. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Sicherheit“

Hupsi, wofür brauchen wir Notkühlung???

Aus der systematischen Schlamperei des AKW-Betreibers Tepco bis 2002 – man könnte sie auch kriminelles Sparen an der Sicherheit nennen – wurden offenbar nicht die notwendigen Konsequenzen gezogen: Tepco wusste nicht, ob die Dieselgeneratoren überhaupt funktionierten, welche die Notkühlung hätten aufrechterhalten sollen. Vielleicht waren sie schon kaputt, Und sag mir keiner, sowas könne bei uns […]

Die Märchen der Kernkraftbefürworter

Angesichts der Ereignisse in Fukushima wirkt das wie purer Zynismus, was die Welt-Atomkraft-Organisation über AKW und Erdbeben schreibt. „Atomkraftwerke sind so konstruiert, dass Erdbeben und andere äußere Ereignisse nicht die Sicherheit der Anlage gefährden können“, heißt es im ersten Satz ihrer Infoseite. Nuclear facilities are designed so that earthquakes and other external events will not […]

Ach das bisschen Dioxin

Ist ja einerseits schön, wenn sich die Aussagen der amtlichen Risikobewerter mit den eigenen Einschätzungen (aus der „Hochphase“ des Skandals in der zweiten Januarwoche) decken: Die in Eiern und Schweinefleisch festgestellte erhöhte Dioxinkonzentration war nach Ansicht des Bundesinstituts für Risikobewertung BfR nicht gesundheitsgefährdend. Das teilte die Behörde nach Auswertung Hunderter Analyseergebnisse auf der „Grünen Woche“ […]

Gefährlicher Konsum

Immer wieder warnt die EU-Kommission vor gefährlichen Konsumgütern. Dafür hat die EU auch ein Schnellwarnsystem namens Rapex. EU-Verbraucherschutzkommissar John Dalli stellt heute den neuesten Rapex-Jahresbericht 2009 vor. Ein Beispiel für gefährliche Güter zeigt der (engl.) Film der EU: Spielende Kinder, teils mit Kleidung mit gefährlichen Schnüren und Anhängseln, wie sie NICHT sein sollte.

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2017