. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Schweiz“

Umweltrating für Abgeordnete

Das fehlt mir in Deutschland noch: ein Portal, wo sich mit einem Klick sowohl die Umwelt-Wahlversprechen als auch das Abstimmungsverhalten von Parlamentariern feststellen lässt. Die Schweiz hat sowas: Sie wollen wissen welche Parlamentarierin, welcher Parlamentarier in der 48. Legislatur am umweltfreundlichsten gestimmt hat? Das Umweltrating zum Abstimmungsverhalten gibt Ihnen Auskunft. Interessant ist dann auch zu […]

Abschalten? Nein, danke! Atomausstieg auf Schweizer Art

Er läuft und läuft und läuft – der älteste noch laufende Druckwasserreaktor der Welt steht in der Schweiz. Und er könnte dort noch lange Strom produzieren, der dann in den Pumpspeicherwerken der Alpen veredelt wird. Denn die Schweiz hat zwar jüngst beschlossen, keine neuen Reaktoren mehr zu bauen. Aber wann die alten AKW abgeschaltet werden […]

Geschlossene Gesellschaft für Atomkraft

Die Schweizer Wochenzeitung WOZ mußte kürzlich die Erfahrung machen, dass Presseöffentlichkeit bei einer Jahresversammlung des Nuklearforum Schweiz offenbar nicht erwünscht war.  Zumindest keine potentiell kritische: Die Atomlobby tagt hinter verschlossenen Türen und begründet ihre Intransparenz mit Terrorgefahr. Im Saal sitzt der Atomklüngel aus Wirtschaft, Forschung und Politik – und die «Weltwoche». via AKW-Befürworter: Wenn sich […]

Stille Tage im Atomlager Aarau

Während bei uns in Deutschland jüngst die Proteste gegen die Castor-Transporte im Wendland hochkochten, blieb’s bei unserem südlichen Nachbarn ruhig. Kein Protest in der Schweiz gegen Atommülltransporte, nirgends. Dabei werden seit Jahren, wie die Wochenzeitung WOZ bemerkt, abgebrannte Brennelemente aus La Hague in die Schweiz ins Zwischenlager im Kanton Aargau gefahren. Im Grunde ein ähnliches […]

Mehr Züge, weniger Lärm am Rhein

Stell‘ Dir vor, der Gotthard-Basistunnel ist fertig, aber kaum ein Zug fährt durch. Das könnte passieren. Denn wenn die Deutsche Bahn gedacht hatte, mit dem Widerstand der Rheintalbewohner gegen neue Güterzugbahnstrecken schnell fertig zu werden, kann sie sich das angesichts von Stuttgart21 knicken. Zigtausende Einwendungen sprechen eine eindeutige Sprache. Dann aber wird der Gotthard-Tunnel nicht […]

Ein aufrechter Kauz tritt ab

Für die Umwelt im Nachbarland Schweiz war heute ein zunächst eher verhaltener Tag. Denn der zuletzt für Umwelt zuständige Bundesrat (quasi „Minister“) Moritz Leuenberger hat sich nach 15 Jahren aus der Regierung verabschiedet. Ein echter Verlust. Ein intellektueller Querkopf verlässt die Bühne. Für viele Bürger war Moritz Leuenberger ein Hoffnungsträger für modernes, urbanes Denken. Dem […]

Walliser Wolfskiller: erstes Opfer

Mensch und Wolf gehen nicht zusammen, zumindest nicht im Schweizer Wallis: Einer der Wölfe, die im Sommer diverse Schafe und Rinder bei Montana im Kanton Wallis gerissen haben, ist tot. Die Vergabe der Abschussbewilligung war äusserst fragwürdig, da keine klaren Kriterien bei Schäden an Grossvieh bestehen. Dies muss dringend geändert werden. Und das, obwohl die […]

Wo bald die Schneekanone röhrt

Belalp im Wallis. Derzeit kein Wanderparadies. Hier entsteht gerade ein 95.000 Kubikmeter fassender Stausee. Die Schneekanonen haben im Winter schließlich mächtig Durst. Eigentlich hat diese Region durch autofreien Tourismus ein gutes Potential für nachhaltige Entwicklung. Die großflächige Erschließung durch Liftanlagen plus starke Beschneiung konterkarieren freilich solche Überlegungen.

Wandern wird immer cooler

Grundsätzlich gesünder ist es allemal: Outdoor liegt im Trend. Wandern gilt als cool. Es ist zwar nicht verwunderlich, dass ausgerechnet das Deutsche Wanderinstitut in Marburg einen derartigen Trend bestätigt (das Gegenteil hätte mich eher erstaunt), aber immerhin: in den vergangenen zwei Jahren wanderten um die Hälfte mehr 20- bis 39jährige als zuvor. «Es sind die […]

Villa für mehr Artenschutz

GeoTagged, [N46.38362, W8.04141] Der englische Bankier Sir Cassel ließ sich vor 102 Jahren diese Villa mitten in die Walliser Alpen stellen. Die Sommerfrische für Superreiche ist heute ein Naturschutzzentrum. Der Verein ProNatura betreibt hier Aufklärungsarbeit, etwa zur Rolle von Bären und Wölfen im Lebensraum Alpen. Derzeit weht den Naturschützern da ein eisiger Gegenwind. Angeblich haben […]

Nächste Seite »

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2017