. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Rheinland-Pfalz“

Wer Wind säht – Streit um Windräder im Pfälzerwald

Wieviel Windkraft muss sein, wieviel darf sein, vor allem aber: Wo und wo nicht? Beim Thema Windkraft im Wald toben seit Monaten die Emotionen, teils mit politischem Kalkül, teils reines Bauchgefühl, teils fachlich begründet. Klar ist: dieser Teil der Energiewende ist öffentlich umstritten und deshalb gefällt mir ganz besonders, was die Kollegen von „Reiss und […]

Über 5000 Erdwärmesondenanlagen bis 2010 in Rheinland-Pfalz

Die Anlagen zur oberflächennahen Nutzung der Erdwärme werden vom Landesamt für Geologie und Bergbau erfaßt. Jüngstes Ergebnis, jetzt auf der Webseite nachlesbar: Insgesamt wurden in den Jahren 2006 bis 2010 über 5000 Anlagen angezeigt. Interessant finde ich, dass meist nach einem kurzen „Boom“ im Jahr 2006 die nachfolgenden Anmeldezahlen niedriger sind. Und: Trier-Saarburg ist wieder […]

Rote Grün-Brücken für Rheinland-Pfalz

Das war doch klar, dass die neuen grünen Mitregierenden in Rheinland-Pfalz nicht statt der SPD das Zepter schwingen würden. Insofern nervt das Geschrei derer, die sich jetzt beim Hochmoselübergang von den Grünen in RP verraten fühlen, schon ein wenig. Wer hätte denn ernsthaft gedacht, ein Kurt Beck lässt sich mal eben per Koalitionsvertrag „umdrehen“? Ein […]

Steinerne Schätze im Südwesten

Naturschutz bedeutet nicht immer nur Schutz von „unberührter“ Natur (die es in Mitteleuropa auch nahezu nicht mehr gibt). Naturschutz kann auch bedeuten, geologisch bedeutsame Zeugnisse zu erhalten. Da können durchaus die Überreste einst „brutaler“ Eingriffe in die Landschaft spannend sein. Das Mayener Grubenfeld zum Beispiel, einst Basaltbruch, heute herausragendes Fledermausquartier. Das Landesamt für Geologie und […]

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019