. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Ressourcen“

Klimafreundlich Online-Shoppen

Online-Shoppen, das ist praktisch, geht schnell und ist bequem. Nachteil: Verödende Innenstädte, wenn immer mehr Leute nicht in Läden kaufen (ok, da sind auch die Centren auf der grünen Wiese mitverantwortlich), und: erhöhter Ressourcenverbrauch. Aber: das geht besser, hat sich das Mainzer Umweltministerium gedacht und eine lesenswerte Liste mit Tipps erstellt, wie sich klimafreundlich Onlineshoppen […]

Dammbrüche von Minen: Umweltsauerei mit Systematik

Brasiliens größte Umweltkatastrophe mit Giftschlämmen im Rio Doce steht in einer unschönen Systematik, mit der die Metallgewinnung in den letzten Jahrzehnten immer wieder die Umwelt massiv vergiftet hat. Da sind 182.000 Tonnen Zyankali jährlich (!), mit denen etwa Gold aus dem Gestein gelöst wird. In Rumänien brach beim Ort Baia Mare ein Rückhaltedamm im Jahr […]

Handy und hopp – Vodafons Wegwerfmentalität

Alle zwölf Monate ein neues Handy, verspricht Vodafone seinen Kunden, bemängelt die NGO Germanwatch. Und weist auf Ressourcenverschwendung hin, wie ich finde zu Recht: Seit Mitte April versucht Vodafone mit dem Slogan „Jedes Jahr ein neues Smartphone“ Kunden zu binden. „Damit heizt Vodafone die Nachfrage nach Smartphones an und fördert Ressourcenverschwendung“, kritisiert Cornelia Heydenreich, Teamleiterin […]

Fleisch ist ein Stück Todesstoß

Den Fleischkonsum hinterfragen. Ja, alter Hut, ich weiß. Trotzdem. Ein unverändert brennendes Problem. Denn die globalen Auswirkungen der Fleischproduktion sind heftig. Producing meat takes up 70% of the world’s farming land and generates a fifth of all greenhouse gas emissions. It requires around three-and-a-half times as much land to produce a high-meat as a low-meat […]

Wir haben nur noch 300 Jahre

Weiter gewirtschaftet wie bisher bleiben noch zwei- bis dreihundert Jahre, dann gefährdet ein massiver und vollständiger Klimawandel das Überleben der Menschheit. Keine schöne Perspektive, die der frühere englische Umweltminister Michael Meacher im Interview mit dem „Ecologist“ eröffnet. I think with the current rate of exploitation and current disregard for sustainability that our economy and our […]

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2018