. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Naturschutz“

Lichtblick für den Artenschutz

Selbst die Naturschutzorganisationen sind sehr angetan vom Ende der UN-Naturschutzkonferenz in Nagoya. Es war ein hartes Stück Arbeit, aber so wie es aussieht, haben sich die Anstrengungen gelohnt. Die UN-Naturschutzkonferenz konnte sich in letzter Minute spät in der japanischen Nacht auf einen Kompromiss einigen, den alle 193 Vertragsstaaten mit tragen konnten. Das ist zunächst mal […]

Der Bahn-Fluch des Juchtenkäfers

Was soll man von einem Verwandten des Heiligen Scarabäus der Ägypter auch anderes erwarten: Geht es ihm an den Kragen, setzt er sich zur Wehr. Die Juchtenkäfer (Fam. Scarabaeidae) aus dem Stuttgarter Schloßpark sind schützenswerte Tiere. Sie sind auf alte Bäume angewiesen, nur dort können sie leben. Das Problem: Sehr alte Bäume gibt es aber […]

Stuttgart21 und die Juchtenkäfer

Die jüngste Baumfällaktion für Stuttgart 21 (in deren Umfeld es letztlich hunderte Verletzte gab) war möglicherweise nicht mal wirklich legal? Zumindest gibt’s da einen Brief vom Eisenbahnbundesamt: In dem Schreiben vom 30. September untersagt das Eisenbahnbundesamt der Bahn, mit den Baumfällarbeiten zu beginnen bevor die Ausführungen zur landschaftspflegerischen Begleitplanung vorliegen. Gemeint sind damit Maßnahmen zum […]

Ein aufrechter Kauz tritt ab

Für die Umwelt im Nachbarland Schweiz war heute ein zunächst eher verhaltener Tag. Denn der zuletzt für Umwelt zuständige Bundesrat (quasi „Minister“) Moritz Leuenberger hat sich nach 15 Jahren aus der Regierung verabschiedet. Ein echter Verlust. Ein intellektueller Querkopf verlässt die Bühne. Für viele Bürger war Moritz Leuenberger ein Hoffnungsträger für modernes, urbanes Denken. Dem […]

Fischlos in Afrika

Ein Fünftel der wasserlebenden Tier- und Pflanzenarten Afrikas ist vom Aussterben bedroht. Viele Fische, aber auch andere Lebewesen. Das hat heute die Weltnaturschutzunion bekannt gegeben (hier: Bildergalerie). Eine aufwändige Untersuchung: fünf Jahre haben 200 Spezialisten 5167 Süsswasserarten evaluiert. Fische, Muscheln, Schnecken, Krebse, Libellen und allerlei Pflanzen. Das Ergebnis dieser bisher umfangreichsten Forschungsarbeit ist niederschmetternd. Jean-Christophe […]

Kein Räuber, nirgends

Allein die aktuelle Überschrift der NZZ-Online zeigt, wie wenig wir dazu gelernt haben. „Die Rückkehr von Grossraubtieren in die Schweiz.“ Genau: „Grossraubtiere“, da steckt immer noch dieses „Raub“ drin. Wir sehen den maskierten Räuber schon hinterhältig durch die Nacht schleichen, den Sack am Rücken, voller Mordlust in den Augen. Wem aber „rauben“ denn bitte Wolf […]

Knatsch um die Saar-Brücke live

Wir verstehen es einfach nicht, gesunder Menschenverstand kann da nicht am Werk sein”, sagen viele Wiltinger. Der Grund: Vor sechs Jahren überraschen die Behörden die Bürger im kleinen Saarstädtchen mit der Botschaft: eure Brücke ist marode und kann nicht saniert werden. Die Wiltinger bringt das auf eine Idee: wenn schon eine neue Brücke, dann gleich […]

Kriegsreste: Grüner Wall im Westen

Der letzte Krieg hat hierzulande Spuren hinterlassen. Manchmal sind es Hinterlassenschaften, die im Lauf der Jahre eine neue Funktion bekommen haben. Die Überreste des Westwall beispielsweise an der Grenze zu Frankreich: Die unzerstörten und teilzerstörten Bunkeranlagen haben sich im Laufe der Jahrzehnte zu wertvollen Sekundärlebensräumen u. a. für Fledermäuse und Wildkatze entwickelt und stellen in […]

Schadstoffe fürs Schutzgebiet

Der „Große Sand“ am Mainzer Stadtrand, wie ihn meine Kollegin in dieser Bildergalerie wunderbar zeigt, ist der letzte Überrest eines riesigen Dünengebiets, das sich vor rund 10.000 Jahren im nördlichen Rheinhessen erstreckte. Hier leben Pflanzen und Tiere, die es sonst eher in südrussischen Steppen oder im Mittelmeerraum gibt. Aber: der Mainzer Sand ist bedroht. Erst […]

Villa für mehr Artenschutz

GeoTagged, [N46.38362, W8.04141] Der englische Bankier Sir Cassel ließ sich vor 102 Jahren diese Villa mitten in die Walliser Alpen stellen. Die Sommerfrische für Superreiche ist heute ein Naturschutzzentrum. Der Verein ProNatura betreibt hier Aufklärungsarbeit, etwa zur Rolle von Bären und Wölfen im Lebensraum Alpen. Derzeit weht den Naturschützern da ein eisiger Gegenwind. Angeblich haben […]

« Vorherige SeiteNächste Seite »

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019