. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Energieversorgung“

Kohleflöze vergasen mit Bakterien – und die Folgen?

Die Idee ist faszinierend: Bakterien setzen unterirdische Kohlevorkommen zu Erdgas um, aus dem sich dann Energie gewinnen lässt. Das Mikroben-Methan könnte China helfen, die Stromproduktion aus schmutziger Kohlekraft zu reduzieren, die derzeit den Hauptteil der Energie für die Industrie liefert. Methan statt CO2, coole Nummer, wenn sie mal richtig funktioniert. Erste Versuche laufen. Nur dumm, […]

Es riecht nach Hintertürchen aus dem Atomausstieg

Die gute Botschaft zuerst: Der Atomausstieg soll jetzt 17 Jahre früher kommen als die amtierende Regierung erst vor wenigen Monaten beschlossen hatte. Die sind eben lernfähig in Berlin, wie schön. Schon der zweite Supergau führt zum Umdenken. Oder doch nicht wirklich? Die nicht ganz so gute Botschaft: da waren wir doch vor zehn Jahren schon […]

Neue Whow-Stromspeicher

Ein kilometer großer Granitklotz soll im Schwarzwald künftig Strom speichern. Die spektakuläre Idee hat ein Professor aus Furtwangen. Diese und andere neuartige Ideen stehen in der heute erschienenen Technology Review, S.58 ff. (Die Abbildung in dem Heft zeigt die erstaunlichen Ausmaße des Granitspeichers, sehr beeindruckend, hinten der Schluchsee.) Lesenswert, finde ich. Denn die zentrale Herausforderung […]

Weg frei für Solarstraßen

Clevere Geschäftsidee aus den USA: Solarzellen statt Asphalt. The idea is to replace all current petroleum-based asphalt roads, parking lots, and driveways with Solar Road Panels™ that collect and store solar energy to be used by our homes and businesses. Statt erdölbasierten Straßenbelags will die Firma Solar Roadways künftig Fotozellen einsetzen, die auch stärkste Belastungen […]

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2017