. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Energie“

Tag der traurigen Tropenwälder

14. September ist Tag der Tropenwälder. Und alle Jahre wieder jammern sie allerorten darüber, dass die Tropenwälder immer mehr schrumpfen. Jährlich die Fläche Griechenlands etwa. Aber tun dagegen, och, dann vielleicht doch lieber nicht. Zumindest nicht gleich oder besser: sollen doch die anderen was machen. Und es dauert: Das Verbot, in die Europäische Union illegal […]

Große Stromfresser mögen Deutschland

Wir, also die kleinen Stromverbraucher, müssen letztlich die Ausnahmen und Strompreiskompensationen für Emissionsrechte berappen, die den Standort Deutschland offenbar zunehmend attraktiver machen. Jahrelang hatten stromintensive Firmen mit Auswanderung gedroht. Nun schlägt Deutschland sogar das Rohstoffland Australien – jedenfalls aus Norsk-Hydro-Sicht. Dort schließt der Konzern seine Hütte Kurri Kurri mit 180.000 Tonnen Kapazität. Im deutschen Neuss […]

Julia Roberts wirbt für saubere Kochstellen

Ein wichtiges Thema, das bei uns mangels Betroffenheit keine Sau hinterm Ofen vorlockt: Millionen Menschen bekommen durch den Rauch ihrer offenen Kochstellen massive Gesundheitsprobleme, viele sterben. Nach Schätzungen der  Hilfsorganisation „Weltvereinigung für saubere Kochstellen“ töten die giftigen Rauchgase zwei Millionen Menschen jährlich, meist Frauen und Kinder, vor allem in der Dritten Welt. Die Organisation will […]

Bahnstrom statt Atomstrom?

Manchmal zeichnen sich überraschende Lösungen für große Probleme ab. Zum Beispiel für die Frage, wie nach einem raschen Atomausstieg der Strom vom (viel windstromproduzierenden) Norden nach Süden (wo die größeren Stromverbraucher sitzen) transportiert werden kann: Das eigenständige Stromnetz der Bahn könnte zumindest teilweise den umstrittenen Bau neuer Stromtrassen ersetzen. „Wir werden das prüfen“, sagt Verkehrsminister […]

Besonders sparsame Beleuchtung – ohne Strom

Ok, kein Allheilmittel gegen Dunkelheit und sicher kein Ersatz für sämtliche Glühbirnen. Aber: eine Farbe, die nachts leuchtet. Rund ein Jahr lang haben zwei Bonner Unternehmer getüftelt, um einen Rohstoff zu finden, der die ganze Nacht lang leuchtet. Jetzt haben sie ihn gefunden und bringen damit (fast) alles zum Leuchten Spart das Licht nachts auf […]

Google geht immer mehr ein Licht auf

Soll einer gegen die Datenkrake sagen was er/sie will: in Sachen Erneuerbare Energien engagiert sich der Suchmaschinenanbieter schon länger und intensiv. Erdwärme beispielsweise steht hoch im Kurs. Jüngster Coup hierzulande: der Kauf eines Brandenburger Solarparks auf einem ehemaligen Militärgelände. Die Ende 2010 fertiggestellte Photovoltaik-Anlage liefert pro Jahr rund 18 Millionen Kilowattstunden Strom und zählt zu […]

Atom-Dino RWE ausgezeichnet

Alle Jahre wieder kurz nach Weihnachten: die Kür zum Umwelt-Dinosaurier des Jahres durch den Naturschutzbund Nabu. Getroffen hat diese wenig charmante Auszeichnung dieses Jahr den RWE-Boss Jürgen Großmann. Der Vorstandschef bekommt den Preis für die „hemmungslose Beeinflussung“ der Bundsregierung für eine atomare Laufzeitverlängerun. „Die RWE-Spitze hat nichts dazu gelernt. Aus reinem Machtkalkül und Profitstreben wird […]

Brasilien: 400 Milliarden kostet der Klimaschutz-Umbau

Zwanzig Milliarden Dollar sind eine Menge Geld. Soviel würde Brasilien bis 2030 jährlich benötigen, um einen emissionsmindernden Umbau seiner Wirtschaft zu finanzieren, ergab eine Studie im Auftrag der Weltbank: O Estudo de Baixo Carbono para o Brasil foi apresentado na Fiesp Federação das Indústrias do Estado de São Paulo e aponta o setor energético como […]

Mini-Urknall in der Schweiz

Im Genfer Riesenbeschleuniger sind die ersten Bleiteilchen aufeinander geknallt. Die dabei entstandenen Temperaturen waren eine Million mal heißer als das Sonnenzentrum. Eher ungemütlich also. The experiment created temperatures a million times hotter than the centre of the Sun. Die Energie der Zukunft freilich wird im Forschungszentrum CERN gar nicht entwickelt, auch wenn die irrwitzigen Temperaturen […]

Leuchtenramsch kaum nachhaltig

Energiesparlampen – im Prinzip eine gute Sache. Aber eben nicht immer. Denn Billiglampen halten oft nicht das, was sie versprechen. Jetzt freut sich die Deutsche Umwelthilfe (DUH), eine Verbrauchertäuschung mit Energiesparlampen aufgedeckt zu haben. Eine scheinbar nachhaltige, medienwirksame Kampagne entpuppte sich offenbar als Fake: „Im Rahmen einer ‚Aktionswoche zur Nachhaltigkeit‘ haben BILD und Rewe Energiesparlampen […]

Nächste Seite »

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2017