. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ artenschutzabkommen“

Europas Artentod

Schlechte Nachrichten aus Genf von der Weltnaturschutzunion. Die neue Europäische Liste der IUCN zeigt: Vom Aussterben bedroht sind in Europa: 9 % der Schmetterlinge, 11% der Totholzkäfer und 14% aller Libellen. Und der „Ecologist“ meldet: allein in England sind in den letzten 200 Jahren mehr als 500 Arten ausgestorben. Weg. Verschwunden. Endgültig. Wenig erfreulich, solche […]

Von der Artenschutzkonferenz

Haifischflossen, Tunfisch-Sushi, Orchideenblüten und Elfenbein – der Handel mit Produkten aus Tier- und Pflanzenarten blüht. Oder mit den lebenden Arten selbst. Weltweit. Seltene Giftfrösche, riesige Echsen – je exotischer, desto interessanter. Oft stehen die Arten nach einiger Zeit durch Übernutzung vor dem Aus. Das soll ein Mitte der 70er Jahre beschlossenes internationale Abkommen namens CITES […]

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2017