. .

Axel

Fachredakteur für Umwelt und Ernährung beim Südwestrundfunk SWR.

Heute müsste mit CO2 Schluss sein – eigentlich

Wenn Deutschland nur das CO2 ausstoßen würde, das ihm nach dem Pariser Klimaabkommen zusteht, dann wäre für dieses Jahr heute schon Schluß. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, über die einige nordrheinwestfälische Zeitungen heute berichten und die auf Daten des WWF beruht. Bis zum 28. März hat Deutschland 217 Millionen Tonnen Kohlendioxid ausgestoßen, bis Ende […]

  • 28.03.2018, von — abgelegt unter Klima

Heute ist Tag der Eisbären

Und den Eisbären geht’s gar nicht gut. Der Name ist ja Programm: Eis-Bär. Diese Geschwisterart unseres Braunbären lebt nicht nur überwiegend auf Eis in der Arktis, sondern benötigt das Eis dort auch, um effizient Robben jagen zu können. Denn im Gegensatz zum überwiegend vegetarisch lebenden Braunbär sind Eisbären fast vollständig auf Fleisch angewiesen. Wieviele Eisbären […]

Tag des Vogels: Vogelzahl mehr als halbiert

Weniger Insekten, weniger Vögel, Europas Agrarwüsten lassen sich beziffern: Insgesamt ist die Zahl der Vogel-Brutpaare in den landwirtschaftlichen Gebieten in der EU zwischen 1980 und 2010 um 300 Millionen zurückgegangen, was einem Verlust von 57 Prozent entspricht. Für Deutschland heisst das beispielsweise: ein Drittel weniger Feldlerchen, vier Fünftel weniger Kiebitze und Rebhühner, zwei Drittel weniger […]

Braunkohle und Massenmord

Für ein Bekenntnis zum konkreten (!) Ausstieg aus der Braunkohleverstromung hat’s unserer Kanzlerin bei der Weltklimakonferenz letzte Woche nicht gereicht. Auch nicht zur Allianz für den Kohleausstieg, das überlassen wir Briten und Franzosen usw.. Dabei stehen wir im Klimaranking eh schon nicht besonders da. Wenn nicht noch ein Wunder geschieht erreichen wir unsere versprochenen Klimaziele […]

Sternstunde: Horst Stern wird 95

Er war als Umweltjournalist nicht nur einer der ersten, sondern bis heute einer der besten. Präzise, verständlich, engagiert und unbequem. Zu seinem 90-sten Geburtstag vor fünf Jahren haben wir ihm und seinem Wirken einen kurzen Film gewidmet. Horst Stern hat sich schon seit Jahren zurück gezogen. Wie schade, dass dieser wundervolle Ex-SDR-Kollege in seiner letzten Lebensphase […]

Insektensterben als ernste Warnung

Wieder einmal reagieren wir erst wenn es spät ist, hoffentlich nicht zu spät. So wie es aussieht sind unsere Insektenbestände in den letzten Jahren massiv in den Keller gekracht und eigentlich wussten wir das auch. Denn wenn immer mehr Insektenarten auf der Roten Liste landen und bedroht sind, wie das zu beobachten war, dann hat […]

Abstieg in die Unterwelt

Nahezu unberührte Natur gibt’s bei uns im Südwesten quasi nicht mehr – außer unter der Erde. Für unsere Sendung „natürlich!“ bin ich dieser Tage in einen dieser naturnahen Flecken abgestiegen. Über knapp 30 Meter Leiter ging’s hinab in die Vetterhöhle bei Blaubeuren. Danach teils auf dem Bauch zwischen und unter Felsbrocken durch enge, lehmige Verstürze […]

Plastik vergiftet auch Nord- und Ostsee

Ja, der große Strudel voller Plastikteile kreist in den südlichen Meeren. Aber was das Umweltbundesamt über Nord- und Ostsee schreibt ist auch bedenklich: Auch in den heimischen Meeren ist die Belastung besorgniserregend. In der Nordsee haben bspw. 96 Prozent der tot gestrandeten Eissturmvögel Plastikteile in ihren Mägen, im Durchschnitt 25 Stück. Circa 98 Prozent der […]

G20: zu wenig Klimaschutz

Sagen wir mal so: Es hätte noch schlimmer kommen können. Immerhin: es gibt eine gemeinsame Gipfelerklärung, der Klimaschutz hat es ins Abschluss-Kommuniqué der G20 geschafft und alle wollen den Ausstoß von Treibhausgasen senken. Dass sich US-Präsident Trump und Russlands Putin ausgerechnet zu der Zeit trafen, als die anderen über Klimaschutz debattierten, darf man ruhig symbolisch […]

Dreißig Jahre länger Hautkrebsrisiko?!

Da haben wir uns wohl zu früh gefreut. „Ozonloch bis Mitte des Jahrhunderts wieder geschlossen“, so lautete vor wenigen Jahren eine erfreuliche Schlagzeile. Doch es könnte schlicht doppelt so lange dauern bis das in jedem Frühjahr auftretende Phänomen eines massiven Ozonmangels in der Atmosphäre über der Südhalbkugel nicht mehr auftritt. Eine neue britisch-amerikanische Studie spricht […]

Nächste Seite »

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2018