. .

Umweltrating für Abgeordnete

16.09.2011, von

Das fehlt mir in Deutschland noch: ein Portal, wo sich mit einem Klick sowohl die Umwelt-Wahlversprechen als auch das Abstimmungsverhalten von Parlamentariern feststellen lässt. Die Schweiz hat sowas:

Sie wollen wissen welche Parlamentarierin, welcher Parlamentarier in der 48. Legislatur am umweltfreundlichsten gestimmt hat? Das Umweltrating zum Abstimmungsverhalten gibt Ihnen Auskunft.

Interessant ist dann auch zu sehen, wer solche Offenlegung scheut und wer nicht. Da macht sich die Herkunft aus eher städtischen oder eher ländlich geprägten Gebieten schon bemerkbar. Transparenz ist eben ein Prozeß. Das deutsche „Pendant“ zu umweltrating.ch ist  abgeordnetenwatch.de.  Die Seite ist zwar insgesamt detaillierter, aber dafür für  Umweltfragen nach meiner Wahrnehmung auch unübersichtlicher strukturiert.

Mehr dazu: umweltrating.ch: Home.

Kommentare zu „Umweltrating für Abgeordnete“

Es sind 2 Kommentare vorhanden. Ich möchte einen Kommentar verfassen.

  1. Judith Schomaker
    schreibt am 28. September 2011 07:18 :

    Ein interessanter Aspekt. Vor allem bei der Offenlegung von „Umweltgeheimnissen“ stimme ich mit Ihren Argumenten überein. Bestes Beispiel für die mangelnde Auskunftsfreude deutscher Politiker sieht man auch in der aktuellen Klimabilanz von Politikerautos. Nicht nur, dass ein Großteil „nicht umweltfreundlich“ ist, sondern auch Politiker, die lieber keine Angaben machen wollen! Ein wenig Transparenz dürfte den Damen und Herren nicht schaden, dann klappt es vielleicht auch mit dem Regieren!

  2. Energieberatung Bremen
    schreibt am 13. Oktober 2011 08:35 :

    Interessanter Artikel! Klimabilanzen sind eben auch ein Glaubwürdigkeitsfaktor.

    Schauen Sie gerne auch mal in unserem Blog zum Thema Energie vorbei…

    In diesem Sinne allerbeste Grüße aus dem derzeit sonnigen Norden…

    Das Energieberatungsteam enerpremium

Schreibe einen Kommentar

*

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019