. .

Kaum Geld für Gebäudesanierung – Klimaschutz tot?

30.08.2011, von

Wenn die Kollegen von der „Süddeutschen Zeitung“ Recht haben – und danach sieht es aus -, dann begeht unsere Regierung gerade einen kapitalen Fehler. Wärmedämmung ist mit die beste und effektivste Art und Weise, Klimaschutz zu betreiben ….

… umso unverständlicher, dass Bund und Länder gerade eines der aussichtsreichsten Vorhaben im Kampf gegen die Verschwendung still beerdigen: den Steueranreiz für energetische Sanierungen.

Der Bund müsste den Vermittlungsausschuss anrufen, tut er aber wohl nicht. Das Problem: Der Steueranreiz für energetische Sanierung kostet Geld. Und: Das Thema ist auf den ersten Blick wenig sexy, taucht daher auch heute wenn ich’s richtig gesehen habe nur bei der Süddeutschen wirklich auf und selbst da nicht auf Seite Eins. Aber in den Auswirkungen ist es fatal, wenn bei der Wärmedämmung gespart wird: für Klimaschutz, Verbraucher und Handwerk. Mehr dazu heute mittag bei SWR2 ab 12 Uhr in der Aktuell-Sendung.

via Steuerbonus für Gebäudesanierung – Viel geplant und nix kapiert – Wirtschaft – sueddeutsche.de.

Kommentare zu „Kaum Geld für Gebäudesanierung – Klimaschutz tot?“

Es sind 4 Kommentare vorhanden. Ich möchte einen Kommentar verfassen.

  1. Gerhard Zirkel
    schreibt am 31. August 2011 16:55 :

    Wärmedämmung ist eine tolle Sache, bringt aber nur dann etwas, wenn

    a) Kein Dämmaterial verbaut wird, dass bei seiner Erzeugung mehr Energie frisst als es jemals wird einsparen können, was aber bei den meisten billigen Materialien der Fall ist.

    b) Die Gebäude dadurch nicht so luftdicht werden, dass man das dadurch auftretende Schimmelproblem nur durch exzessives Lüften wieder in den Griff bekommt. Was ebenfalls bei den billigen Materialien fast immer der Fall ist.

    Beides Themen, die bei der ganzen Diskussion viel zu wenig eingebracht werden … nur mal so am Rande erwähnt …

    Gerhard Zirkel

  2. Sven
    schreibt am 10. September 2011 16:42 :

    Naja man weiss ja auch nicht genau, wieviel Einfluss die Lobby (leider) wieder geleistet hat.

    Grüße

  3. Basti
    schreibt am 25. Oktober 2011 07:59 :

    @Gerhard
    Guter Punkt, so habe ich das noch nie gesehen, aber das macht Sinn. Eigentlich denkt man ja direkt, dass Wärmedämmung immer gut sei und man vergisst mit der grünen Brille die Nachteile.

  4. Gustav Sucher
    schreibt am 12. Oktober 2018 07:11 :

    Wir müssen dringend etwas für unseren Klimaschutz tun. Die Zeit schreitet voran und wir kümmern uns ständig nur um unsere Wirtschaft. Der Umwelt ist unsere Wirtschaft leider egal, worauf wir schnellstens reagieren sollten. Mit Gebäudesanierungen ist schon sehr viel geholfen. Nun müssen noch die Schiffe weg, die so viele Abgase erzeugen und die Autos sollten in Zukunft auch nur noch von A nach B gleiten statt zu fahren. Danke für den Blog!

Schreibe einen Kommentar

*

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019