. .

Wo sind all die Alpenblumen hin, wo sind sie geblieben?

12.05.2011, von


Die bunten Almwiesen werden in den Alpen immer seltener. Überdüngung und skipistentauglicher Grasbesatz führen zu Monotonie auf der Alm. Die Schweizer NGO Pro Natura zeigt in einem wunderbar eindrucksvollen und deshalb leider ziemlich deprimierenden  Foto-Vergleich den Unterschied.

Dazu stellt sie Postkarten und Fotos aus den Jahren 1970-1990 aktuellen Vergleichsfotos von 2010 gegenüber. Der Fotovergleich zeigt deutlich: Wo früher bunte, artenreiche Blumenwiesen blühten, beherrschen heute ein paar wenige anpassungsfähige Generalisten den Lebensraum.

via Wo sind unsere Blumen? | Naturschutz.ch.

Schreibe einen Kommentar

*

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019