. .

Bahnstrom statt Atomstrom?

22.04.2011, von

Manchmal zeichnen sich überraschende Lösungen für große Probleme ab. Zum Beispiel für die Frage, wie nach einem raschen Atomausstieg der Strom vom (viel windstromproduzierenden) Norden nach Süden (wo die größeren Stromverbraucher sitzen) transportiert werden kann:

Das eigenständige Stromnetz der Bahn könnte zumindest teilweise den umstrittenen Bau neuer Stromtrassen ersetzen. „Wir werden das prüfen“, sagt Verkehrsminister Peter Ramsauer CSU.

viaStromnetz: Bahn soll bei schnellem Atomausstieg helfen – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Wirtschaft.

Schreibe einen Kommentar

*

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019