. .

Fukushima und kein Ende

19.04.2011, von

Die Technology Review hat eine sehr schöne Zusammenfassung der unschönen Ereignisse in den Kernreaktoren von Fukushima geliefert. Was mir am wenigsten gefällt (wofür die Kollegen nun wirklich nichts können) ist die nachfolgende Aussage, sie bestätigt meine Befürchtungen:

Verschiedene Experten schließen nicht aus, dass ein oder mehrere Druckbehälter doch noch bersten könnten, denn sie sind in den vergangenen Wochen massiven mechanischen Belastungen ausgesetzt gewesen, die ihre Auslegung weit übersteigt. In den Reaktordruckbehälter herrscht noch immer ein Druck von einigen bar, die Oberfläche ist siedendheiß und die Brennstäbe liegen noch immer zum Teil frei – und das wird sich auch in den kommenden Wochen und Monaten nur ganz langsam ändern.

Deshalb fand ich den am Wochenende vorgelegten Zeitplan der Betreiberfirma Tepco auch nicht sonderlich plausibel.

viaDer Alptraum von Fukushima | Technology Review.

Schreibe einen Kommentar

*

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019