. .

Schrankenloser Genanbau erlaubt

29.01.2011, von

Der lange Marsch der grünen Gentechnik durch die Institutionen ist wieder ein Stück weiter gegangen. Das US-Landwirtschaftsministerium hat den Anbau von gentechnisch veränderter Luzerne (einer Klee-Art) ohne weitere Einschränkungen zum Schutz etwa von benachbarten Biofeldern erlaubt.

The US Department of Agriculture said on Thursday farmers could proceed with planting genetically altered alfalfa without any of the restrictions that opponents say are crucial to protect organic and conventional farm fields from contamination.

Grüngentec in ihrem Lauf hält weder Protest noch Fakten auf. Die Rechnung dafür kriegen wir wahrscheinlich erst in ein paar Jahrzehnten, aber dann könnte es bitter werden. Denn die Folgen für Artenvielfalt und Ernährungssicherheit werden die Befürworter nicht im Griff haben, auch wenn sie das immer wieder behaupten. Aber wollen wir mal nicht kleinlich sein angesichts der zu erwartenden Profite für einige Großkonzerne.

Quelle: Environmental News Network — Know Your Environment.

Schreibe einen Kommentar

*

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2020