. .

Versandhaus-Food in der Kritik

09.09.2010, von

So richtig gut läuft das Geschäft mit Lebensmitteln beim Internethändler Amazon nicht. Jetzt gibt’s Ärger mit den Verbraucherschützern, die das Angebot sogar als „wenig empfehlenswert“ bekritteln:

Auf der Internetseite von Amazon fehlten Angaben zu den Zusatzstoffen, die in den angebotenen Produkten enthalten seien, teilte die Verbraucherzentrale Hamburg mit.

Die Lebensmittel im Versand: teuer, umständlich gedealt, schlecht gekühlt – für Amazon nicht gerade ein Kompliment.

Quelle: Verbraucherschützer mahnen Amazon ab | tagesschau.de.

Schreibe einen Kommentar

*

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019