. .

Angstobjekt Mogelpackung

24.08.2010, von

Immer wieder spannend: Verbraucherbefragungen. Die jüngste Verbraucherstudie des Institut für Demoskopie Allensbach von Ende Juli ergab beispielsweise:

Jeder zweite versteht die Angaben auf Verpackungen nicht.

Drei Viertel können nicht erkennen, ob ein Produkt gesund ist.

Mehr als zwei Drittel können nicht einschätzen, ob ein Produkt für Kinder geeignet ist.

Bio ist out, regionale Lebensmittel sind in.

Frauen sind beim Lebensmitteleinkauf kritischer als Männer.

Ostdeutsche kaufen anders ein als Westdeutsche.

Hoffnungsvoll (wenn es auch im Grunde deprimierend ist) stimmt mich dieser Punkt:

Nur einer von zehn vertraut Industrie und Politik in Lebensmittelfragen.

Quelle: Jeder zweite Deutsche fürchtet Mogelpackung bei Lebensmitteln.

Schreibe einen Kommentar

*

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019